You are here

Legal Career

Wir wollen, dass Ihre berufliche Erfolgskurve stets nach oben geht!
Daher veröffentlichen wir für Sie auf dieser Seite laufend aktuelle Artikel von Profis aus Personalberatungen, Kanzleien und Unternehmen. Sie bieten Ihnen einen breiten Überblick über den juristischen Arbeitsmarkt und geben praktische Karrieretipps – auch für diejenigen, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen.
Profitieren Sie vom Erfahrungsschatz ausgewiesener Experten!

Möchten auch Sie Texte für beck-stellenmarkt.de verfassen? Wir freuen uns über neue Themen und Autoren - kontaktieren Sie uns!

Einblicke in den Berufsalltag

Zwischen Legal und Tech: als Jurist:in ins Produktmanagement

Mit dem Bereich Legal Tech eröffnet sich für Jurist:innen ein ebenso zukunftsträchtiges wie auch spannendes Berufsfeld. Dr. Katrin Fenrich ist als Juristin in genau diesem Beruf als Software-Produktmanagerin tätig und optimiert seither juristische Arbeitsprozesse und treibt die Digitalisierung der Anwaltschaft voran.

Diplomatie: ein vielseitiger Beruf

Antonia Rosenstock ist Referentin im Auswärtigen Amt. In diesem Beitrag berichtet sie von der vielseitigen Arbeit und den spannenden Berufsfeldern in der deutschen Außenpolitik. So konnte sie bereits nach Abschluss der Ausbildung an Sitzungen des Menschenrechtsrates oder internationalen Konferenzen teilnehmen.

„Drei Fragen an...“ Dr. Benedikt Plesker von der Kanzlei Lenz und Johlen

In der BECK Stellenmarkt-Rubrik „Drei Fragen an“ stellen wir Ihnen heute Dr. Benedikt Plesker vor, der als Rechtsanwalt bei der Kanzlei Lenz und Johlen tätig ist. In diesem Interview berichtet er u.a. davon, warum insbesondere das öffentliche Recht stets den Blick über den "juristischen Tellerrand" erfordert und deshalb dieses Rechtsgebiet so abwechslungsreich ist.
Weitere Artikel

Ratgeber Karriere

Der Countdown läuft – Die ersten 100 Tage im neuen Job mit Erfolg meistern

Die ersten Tage im neuen Beruf sind von enormer Wichtigkeit. Bestenfalls ebnet ein gutes und souveränes Auftreten bereits den Weg für eine erfolgreiche Karriere. Frei nach dem Motto: "Ich kam sah und siegte", gibt Dr. Anja Schäfer wertvolle Tipps für den geeigneten Berufseinstieg.

Marketing als Karriere-Boost für junge Anwält:innen – So können Kanzleien Chancen bieten

Personal Branding gewinnt sowohl für Kanzleien als auch für Bewerber:innen an zunehmender Bedeutung. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der einzelnen Person zur individuellen Anwaltspersönlichkeit, die dann wiederum zum Aushängeschild werden kann. Warum junge Anwält:innen sich demnach bei der Arbeitgeberwahl nicht lediglich von Top-Gehältern leiten lassen sollten, und wie Kanzleien hierdurch...

Mit Ansage in die Partnerschaft

Der Weg in die Partnerschaft ist häufig steinig und schwer. Dass es aber auch anders geht und wie man schon junge AnwältInnen auf dem Weg gezielt unterstützen kann, stellt die Stuttgarter Kanzlei Menold Bezler unter Beweis. Gemeinsam mit der Bucerius Executive Education hat sie das Entwicklungsprogramm »MB GROW« aufgesetzt, das Nachwuchskräfte in zwei Jahren fit für die Partnerkarriere machen...
Weitere Artikel

Studium / Berufsstart / Weiterbildung

Online-Fortbildung: effizient oder nur Alibi- Veranstaltung?

Die vergangenen zwei Jahre haben die Fortbildungslandschaft maßgeblich verändert. Onlineseminare sind seitdem immer stärker in den Fokus gerückt. Wie sinnvoll ist es, als Steuerberater und Steuerbevollmächtigte das neue Angebot in Anspruch zu nehmen und wie effizient ist es tatsächlich? Antworten hat Michael Puke, Geschäftsführer des Studienwerks der Steuerberater.

Weiterbildung nach Corona – der Kunde ist der Gewinner

Die Corona-Pandemie hat die Formen der Weiterbildungsveranstaltungen nachhaltig verändert. Ob reine Online-Veranstaltungen oder hybride Modelle - Präsenz-Formate rückten durch die Pandemie (zwangsweise) in den Hintergrund. Matthias Wehr beschäftigt sich mit der Frage, wie Weiterbildung in der Zukunft aussehen wird und sieht bei alledem den Kunden als Gewinner.

Zwischen Jurastudium und Beratungspraxis - die RefugeeLawClinic

Während des Jurastudiums bereits den ersten eigenen Mandanten beraten und gleichzeitig noch einem Menschen in einer Notlage helfen? Genau das ermöglicht die „RefugeeLawClinic“. Jonathan Steudle ist Berater bei der RLC und beschreibt in diesem Erfahrungsbericht seine Erlebnisse und warum das Engagement eine echte "Win-Win-Situation" ist.
Weitere Artikel

Zahlen, Daten, Fakten

Die Zahl des Monats: 83 Prozent

In der Digital Study 2021 wurde untersucht, wie wichtig Juristinnen und Juristen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist. Die Antworten finden Sie in diesem Artikel im Überblick.

Welche Aspekte sind Juristinnen und Juristen im Berufsleben wichtig?

In der Digital Study 2021 wurde untersucht, welche Aspekte für Juristinnen und Juristen im Berufsleben wichtig sind. Bei dieser Studie geht es um die digitale Transformation in der juristischen Ausbildung und Rechtsbranche.

Die Gehälter von Unternehmensjuristinnen und Unternehmensjuristen

Das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen hat einen Gehaltsreport von Unternehmensjuristinnen und -juristen veröffentlicht. Die Studienergebnisse zeigen, dass das Einkommen je nach Umsatz des Unternehmens stark variiert.
Weitere Artikel

Ausbildungsberufe

Attraktive Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten in der Steuerberatung

In diesem Artikel geht Dr. iur. Enrico Rennebarth, Referatsleiter bei der Bundessteuerberaterkammer (KdöR) sowie Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt), auf die Ausbildung zum Steuerfachangestellten und die verschiedenen Fortbildungsmöglichkeiten ein.

"Mit Stresssituationen sollte man umgehen können"

Ihr spielt mit dem Gedanken, eine Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten bzw. zur Rechtsanwaltsfachangestellten zu machen und würdet gerne erfahren, wie die Arbeit nach einer solchen Ausbildung aussieht? Madina Hafizi ist Rechtsanwaltsfachangestellte bei ARQIS und gewährt in diesem spannenden Interview einen Blick hinter die Kulissen.

Steigendes Interesse an Ausbildungsberufen in Kanzleien

Das Interesse an Ausbildungsberufen in Kanzleien wächst wieder. Dies bestätigt die aktuelle Erhebung des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB). Damit hat sich der Trend aus dem Vorjahr wieder umgedreht. 2020 waren die Ausbilder in den Kanzleien noch deutlich zurückhaltender beim Abschluss von Ausbildungsverträgen.
Weitere Artikel