OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

Schlüsseldaten

Gründungsjahr

1998

Standorte in Deutschland

Stuttgart

Standorte weltweit

Umsatz p.a.

Anzahl der Berufsträger/-innen

39

Anzahl der Partner/-innen

19

Referendarplätze/Jahr

20 Referendare plus 4 wissenschaftliche Mitarbeiter

Neueinstellungen/Jahr

5 – 7

Einstiegsgehalt

100.000 €/Jahr mit abgeschlossener Promotion, 90.000 €/Jahr ohne Promotion

Tätigkeitsschwerpunkte

Gesellschaftsrecht, M&A, Kartellrecht, Geistiges Eigentum und IT, Medienrecht, ­Öffentliches Recht, Vergaberecht, Gesundheitsrecht/Life-Sciences, Datenschutzrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Energiewirtschaftsrecht.

Mandate und Erfolge

Angebote für Nebenjobs

Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter während des Referendariats (1 – 2 Tage/Woche)

Angebote für das Referendariat

In unseren Referendaren und wissenschaftlichen Mitarbeitern sehen wir unsere Anwältinnen und Anwälte von morgen. Die Anwalts- oder Wahlstation ist für beide Seiten eine optimale Gelegenheit für ein wechselseitiges Kennenlernen. Viele unserer heutigen Partner haben uns schon als Referendare kennengelernt. Referendare erhalten eine zusätzliche Vergütung von 800 € pro Wochenarbeitstag unter Berücksichtigung der maximalen Zuverdienstgrenze. Während Ihrer Station können Sie selbstverständlich an unseren internen Fortbildungsveranstaltungen teilnehmen. In Kooperation mit Kaiserseminare unterstützten wir Ihre Examensvorbereitung.

Angebote für den Berufs­einstieg

Wir suchen immer anwaltliche Verstärkung durch hervorragend qualifizierte ­Kolleginnen und Kollegen in allen von uns angebotenen Rechtsgebieten.

Fortbildungsangebote

Teilnahme an dem kanzleiinternen Fortbildungsprogramm »up to date« und an den Fortbildungsveranstaltungen, die in Kooperation mit anderen Kanzleien des Recruitingnetzwerks JURDAY stattfinden. Kooperation mit Kaiserseminare.

Karriereaussichten

Transparenz und Fairness sind für uns wesentliche Prinzipien. Ihre Karriere ist deshalb klar definiert. Nach Ablauf von dreieinhalb Jahren ist Ihre Aufnahme als assoziierter Partner angestrebt. Nach Ablauf von zweieinhalb weiteren Jahren ist die Aufnahme als Partner beabsichtigt.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Sie haben regelmäßig freie Wochenenden und einen real existierenden Feierabend. Vorgaben zu abrechenbaren Stunden gibt es bei uns ebenso wenig wie eine »Präsenzzeitenkultur«.

Video: 

Ansprechpartner: 

Dr. Christina Koppe-Zagouras
Dr. Christina Koppe-Zagouras 
*49 (711) 60187-160
Dr. Florian Schmidt-Volkmar
Dr. Florian Schmidt-Volkmar 
+49 (711) 60187-262

Unternehmensstandorte