Glade Michel Wirtz

Facts

Anzahl der Berufsträger/-innen

knapp 30

Anzahl der Partner/-innen

9 Partner (inkl. 1 Salary Partner), 1 Counsel

Referendarplätze/Jahr

8–12

Neueinstellungen/Jahr

4–5 Rechtsanwälte (m / w/d), 10–12 wissenschaftliche Mitarbeiter (m / w/d)

Standorte in Deutschland

Düsseldorf

Standorte weltweit

Einstiegsgehalt

110.000 € 1. Jahr; 115.000 € 2. Jahr; 120.000 € 3. Jahr; 125.000 € 4. Jahr

Umsatz p.a.

k. A.

Gründungsjahr

2007

Tätigkeitsschwerpunkte

GesellschaftsR., M&A, Sanierung und Restrukturierung/InsolvenzR., KapitalmarktR., KartellR., Litigation, Compliance

Mandate und Erfolge

In unseren Beratungsschwerpunkten Corporate & Competition haben wir uns seit der Gründung unserer Kanzlei auf höchster Ebene im deutschen Markt etabliert. Dies spiegelt sich nicht zuletzt durch die zahlreichen Auszeichnungen in den letzten Jahren wider. Entsprechend vielseitig ist auch unsere Mandatsstruktur. Neben zahlreichen DAX-Konzernen beraten wir eine Vielzahl von Mandanten aus dem gehobenen Mittelstand. Die Schnittstellen zwischen beiden Schwerpunkten bildet die Beratung im Bereich Compliance sowie dem in den letzten Jahren erheblich ausgebauten Bereich Litigation. Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt stellt unsere Beratung im Bereich der vorinsolvenzlichen Sanierung und Restrukturierung sowie Insolvenzrecht dar.

Angebote für Nebenjobs

Gerne können Sie bei uns Ihre studienbegleitenden Praktika absolvieren. Außerdem sind wir laufend an qualifizierten wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder studentischen Hilfskräften interessiert.

Angebote für das Referendariat

Referendarinnen und Referendaren bieten wir Stellen während der Anwalts- und Wahlstation und/oder in Nebentätigkeit an. Wir möchten Sie bestmöglich auf den Beruf des Wirtschaftsanwalts vorbereiten. Die unmittelbare Arbeit am Mandat – Mandantenkontakt, ob telefonisch oder bei persönlichen Besprechungen, inklusive – gehört daher bei uns von Beginn an genauso zum Alltag, wie die enge Zusammenarbeit mit dem mandatsführenden Partner. Während Ihrer Station werden Sie von Ihrem persönlichen Mentor betreut. Unsere Referendarinnen und Referendare nehmen an allen internen (Fortbildungs-)Veranstaltungen teil. Parallel möchten wir Sie optimal auf Ihr Examen vorbereiten. Hierfür haben wir – insb. mit Blick auf die mündl. Prüfung – einen speziellen Workshop (GMW Trainee Day) entwickelt; zudem übernehmen wir die Kosten für Kaiserseminare und die Klausurenkurse von Alpmann Schmidt.

Angebote für den Berufs­einstieg

Wir suchen hoch motivierte und qualifizierte Associates. Gerne können Sie auch im Rahmen einer wissenschaftlichen Mitarbeit oder als Associate in Teilzeit bei uns arbeiten und parallel Ihre Dissertation anfertigen.

Fortbildungsangebote

Wir bieten Ihnen sowohl als Associate als auch im Referendariat (s.o.) ein umfangreiches und auf Ihren jeweiligen Ausbildungsstand abgestimmtes Fortbildungsprogramm an. Dies umfasst neben Weiterbildungsmaßnahmen wie dem Kartell- oder Corporate-Club auch die Durchführung von Englisch-Kursen, Bilanzrechtsseminaren und verschiedenen Softskills-Veranstaltungen (etwa zur Präsentations- und Verhandlungsführung) sowie die Teilnahme an Fachanwaltskursen oder an-deren themenspezifischen Seminaren.

Karriereaussichten

Unser Ziel ist es, dass Sie bei uns Partner werden – dafür steht unsere transparente GMW-Trackculture.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Die Work-Life-Balance und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stehen bei uns stark im Fokus. Flexible Arbeitszeiten, keine verbindlichen Stundenvorgaben (»billable hours«) und Arbeitszeitmodelle wie der Alternative Track ermöglichen wir in enger Absprache mit unseren Anwältinnen und Anwälten, damit Teilzeit auf allen Karrierestufen möglich ist. Gemeinsam finden wir die individuell beste Lösung für Sie. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten im Homeoffice und statten Sie hierfür vollumfänglich aus.

Videos: 

Ansprechpartner: 

Mareike Böing 
+49 211 20052-195
Sie haben Fragen? Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

FAQ: 

Wie läuft das Bewerbungsverfahren bei GMW ab?
Passt Ihre Bewerbung als Associate, für eine Station im Referendariat oder eine wissenschaftliche Mitarbeit zu unseren Einstiegskriterien, findet ein Bewerbungsgespräch mit Partnern und Counseln statt. In einer weiteren lockeren Runde mit unseren Associates bei einem Mittagessen oder Kaffee erfahren Sie aus erster Hand, wie es ist, Teil unseres Teams zu sein. Bei einem Practice Day können Sie zudem unseren Kanzleialltag hautnah erleben. Mehr zur #kickoffculture und über uns als Arbeitgeber finden Sie auf unserer Karriereseite.
Inwieweit kann ich mir bereits im Vorfeld einen persönlichen Eindruck von GMW verschaffen?
Der Practice Day ist die beste Möglichkeit, uns so kennenzulernen, wie wir sind. Wir stellen für Sie ein exklusives Programm zusammen, damit Sie einen erlebnisreichen und authentischen Kanzleitag erleben. Während Ihres persönlichen Practice Day haben Sie so die Gelegenheit, mit Partnern und Associates ins Gespräch zu kommen. Wir halten viel von persönlichen Kennenlernen auf mehreren Ebenen: im Fachgespräch, beim Arbeiten oder in lockerer Runde.

Was muss ich mitbringen?
Sie starten mit uns, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: Prädikatsexamina und Promotion bzw. Promotionsvorhaben, Mehrsprachigkeit und Interesse an einer Tätigkeit in den Bereichen CORPORATE oder COMPETITION. Diese Kriterien wenden wir konsequent an, um unserer Kanzleiausrichtung von Exzellenz und Expertise gerecht zu werden.
Worauf wird bei der Ausbildung bei GMW besonderer Wert gelegt?
Ab dem Moment Ihres Einstiegs bei uns unterstützen wir Sie bei Ihrem beruflichen und persönlichen Werdegang mit vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten. Innerhalb der GMW #trainingculture können Sie Ihre fachlichen, persönlichen und unternehmerischen Fähigkeiten gezielt weiterentwickeln. Dabei setzen wir auf die Bausteine INDIVIDUELLES MENTORING, KNOWLEDGE TRANSFER, PERSONALITY COACHING, FEED-BACK-KULTUR & KARRIERE-COACHING sowie INTERNATIONAL RELATIONS.
Wie werden Associates (m/w/d) ausgebildet?
In den ersten vier Jahren als Associate liegt der Fokus auf Ihrer fachlichen und anwaltlichen Ausbildung im Rahmen der GMW Trainingculture. Sie arbeiten von Anfang an eng mit den Partnern zusammen und sind früh in das Kanzlei-Management eingebunden. Nach Ihrem vierten Jahr entscheiden wir gemeinsam über Ihre Ernennung zum Counsel, nach weiteren zwei Jahren erfolgt die Ernennung zum Partner und Gesellschafter.

Sollten Sie keine Equity Partnerschaft anstreben, bieten wir Ihnen ab dem siebten Berufsjahr die Position des Salary Partner und auch die des Counsel an.

Bei Ihrer Ausbildung setzen wir auf folgende Bausteine:

INDIVIDUELLES MENTORING: Begleitung Ihrer Entwicklung durch einen erfahrenen Partner als individueller Mentor, der als persönlicher und fachlicher Ansprechpartner dient; tägliches Training-on-the-job

KNOWLEDGE TRANSFER: regelmäßiger Austausch im Kartell- oder Corporate-Club, Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, Konferenzen und Seminaren (die Kosten werden natürlich übernommen)

PERSONALITY COACHING: regelmäßige interne Fortbildungsveranstaltungen, z.B. zu Präsentations-, Verhandlungs- und Befragungstechniken oder zum Networking, die Ihre Soft Skills fördern

FEEDBACK-KULTUR & KARRIERE-COACHING: zwei Mal jährlich stattfindende Review-Gespräche sowie ab dem vierten Berufsjahr individuelle Einzel-Coachings durch erfahrene, externe Coaches.

INTERNATIONAL RELATIONS: wöchentliche Business English-Kurse mit einem bilingualen Rechtsanwalt, Teilnahme an internationalen Fach-Konferenzen und die Möglichkeit eines Secondments im Ausland in einer unserer international führenden Partner-Kanzleien oder Unternehmen.

Wie werden Referendare (m/w/d) ausgebildet?
Wir möchten Sie auf Ihr Zweites Staatsexamen, Ihre Berufswahl und den Beruf des Wirtschaftsanwalts praktisch vorbereiten. Deshalb bieten wir direkte Mandatsarbeit, fachliches und persönliches Feedback von einem Partner oder Counsel, Einführungskurse in Kleingruppen sowie ein umfangreiches Programm zur Examensvorbereitung.

Learning on the Job: Direkte Arbeit am Mandat, Ausbildung & Fach-Feedback; Interne und externe fachliche Weiterbildung: u.a. Kartell- oder Corporate Club, Business English-Kurse, JURDAY-Veranstaltungen; Examensvorbereitung und Soft Skills Training: Kaiserseminare, Alpmann Schmidt Klausurenkurs, GMW Trainee Day (Präsentationstechniken), Persönliches Mentoring, Referendarabende.


Wie werden wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) ausgebildet?
Unseren Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir ausreichend Freiraum für Promotion oder Referendariat und geben Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, als Teil des Teams an herausfordernden Mandaten mitzuarbeiten.

Darüber hinaus profitieren Sie von unseren verschiedenen anwaltlichen Ausbildungsbausteinen.

Im Rahmen des INDIVIDUELLEN MENTORING stellen wir Ihnen einen Mentor als fachlichen und persönlichen Ansprechpartner zur Seite. Zusätzlich können Sie an ausgewählten Veranstaltungen in den Bereichen KNOWLEDGE TRANSFER und PERSONALITY COACHING teilnehmen, wie z.B. dem wöchentlichen Business English-Kurs.

Selbstverständlich nehmen Sie auch an den Freizeitveranstaltungen und Referendarabenden teil und haben die Gelegenheit, die Kanzlei persönlich kennenzulernen.
Wie werden Praktikanten (m/w/d) ausgebildet?
Ein Praktikum bei GMW ermöglicht es Ihnen, den Beruf der Wirtschaftsanwältin bzw. des Wirtschaftsanwalts kennenzulernen. Sie sind selbstverständlich Teil des Teams und werden Ihrem Ausbildungsstand entsprechend in die Mandatsarbeit eingebunden.

Zudem können Sie an ausgewählten Bausteinen unseres Ausbildungsprogramms, wie z.B. dem Kartell- oder Corporate-Club, teilnehmen. Ergänzend begleitet Sie im Rahmen unseres INDIVIDUELLEN MENTORING ein Mentor als fachlicher und persönlicher Ansprechpartner.

Selbstverständlich sind Sie auch zu unseren sozialen Veranstaltungen herzlich eingeladen.
Was zeichnet die Kanzlei- und Teamkultur bei GMW aus?
Unsere Kanzlei- und Teamkultur suchen sicher ihresgleichen. Wir tun viel, um die besondere Arbeitsatmosphäre, den speziellen GMW-Spirit, lebendig zu halten und immer wieder neu zu erfinden. Das gelingt durch die GMW Teamculture.

Unser Umgang miteinander ist offen, ehrlich und wertschätzend. Bei uns finden Sie eine sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre und ein homogenes Team mit flachen Hierarchien. Entsprechend dieses Team-Ansatzes ist das "Du" auf allen Ebenen Teil unserer Kanzleikultur.

Unsere GMW Teamculture Highlights: Anwalts-Lunch, Feierabendbier am Freitagabend, Lauftraining mit Personal Trainer, gemeinsames Fußballspielen, Karnevals- und Weihnachtsfeier oder der Friends & Family Day.

Unternehmensstandorte

WER WIR SIND

GLADE MICHEL WIRTZ ist eine international ausgerichtete Sozietät, die auf die Beratung im Gesellschafts- und Kartellrecht spezialisiert ist. Unsere 2007 gegründete Kanzlei versteht sich als fokussierte Boutique für Unternehmen, die eine partnerorientierte exklusive Beratung auf höchstem anwaltlichen Niveau suchen. Seit ihrer Gründung ist unsere Kanzlei stets organisch gewachsen und zählt mittlerweile rund 30 Anwältinnen und Anwälte.

Wir beraten zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, bei Unternehmenskäufen und -zusammenschlüssen, zur Restrukturierung, vorinsolvenzlichen Sanierung und im Insolvenzrecht. Im Kartellrecht u.a. in Kartellbußgeld- und Fusionskontrollverfahren sowie in der Litigation und zu Compliance-Fragen.

Weitere Informationen über GLADE MICHEL WIRTZ finden Sie auf unserer Homepage www.glademichelwirtz.com und auf www.gmw-career.com

GMW TEAMCULTURE

Unser Umgang miteinander ist offen, ehrlich und wertschätzend. Bei uns finden Sie eine sehr kollegiale Arbeitsatmosphäre und ein homogenes Team mit flachen Hierarchien. Entsprechend dieses Team-Ansatzes ist das "Du" auf allen Ebenen Teil unserer Kanzleikultur.

Unsere GMW Teamculture Highlights: Anwalts-Lunch, Feierabendbier am Freitagabend, Lauftraining mit Personal Trainer, gemeinsames Fußballspielen, Karnevals- und Weihnachtsfeier oder der Friends & Family Day.

WIE WIR SIND

Unsere Anwältinnen und Anwälte arbeiten mit dem Fokus, Mandanten maßgeschneiderte Beratungsleistungen zu bieten. Dieser Anspruch und das Ziel, zu den besten Kanzleien Deutschlands zu zählen, erreichen wir durch ein hervorragend ausgebildetes und eingespieltes Team. Unsere GMW #careerculture ermöglicht es Ihnen, unter exzellenten Bedingungen zu arbeiten und vom ersten Tag an ganz vorn die Mandate und die Kanzlei aktiv mitzugestalten – ohne Ellbogenmentalität und mit ausreichend Zeit und Raum für Ihr Privatleben.

Flexible Arbeitszeitmodelle, eine hochwertige IT-Ausstattung für mobiles Arbeiten und vor allem keine Vorgabe von "billable hours" sind nur einige Beispiele unserer besonderen Arbeitskultur. Hinzu kommt unser Healthcare @GMW Programm, mit dem wir durch verschiedene Angebote ein gesundes Arbeitsumfeld ermöglichen. Daneben wirken wir mit den Maßnahmen unserer Initiative Nachhaltigkeit @GMW auf ein nachhaltiges Handeln innerhalb unserer Sozietät hin.

WOFÜR WIR STEHEN: GMW CAREERCULTURE

Unsere Aufgabe als Arbeitgeber nehmen wir sehr ernst. Unsere Tätigkeit ist anspruchsvoll und benötigt ein entsprechendes Umfeld sowie attraktive Bedingungen. Dafür sorgen wir täglich und auf allen Ebenen.

Die GMW #careerculture ist unser Karriereprogramm für Sie. Im Mittelpunkt stehen beste Arbeits- und Karrierebedingungen – und die persönliche Wertschätzung jedes Einzelnen.

GMW TRAININGCULTURE

Ab dem Moment Ihres Einstiegs bei uns unterstützen wir Sie bei Ihrem beruflichen und persönlichen Werdegang mit vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten. 

Innerhalb der GMW #trainingculture können Sie Ihre fachlichen, persönlichen und unternehmerischen Fähigkeiten gezielt weiterentwickeln.

Dabei setzen wir auf die Bausteine

  • INDIVIDUELLES MENTORING

  • KNOWLEDGE TRANSFER

  • PERSONALITY COACHING

  • FEEDBACK-KULTUR & KARRIERECOACHING

  • INTERNATIONAL RELATIONS

GMW TRACKCULTURE

Unser Career Track ist 100% transparent und klar geregelt. Jeden unserer Associates begleiten wir intensiv auf dem Weg zum Counsel und späteren Partner.

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Karrierewege an, damit Ihre Arbeit mit Ihren individuellen beruflichen Zielen und Ihrer jeweiligen Lebenssituation kompatibel ist.

Gemeinsame Karriereplanung und flexible Bedingungen, die für beide Seiten passen, sind die wichtigsten Prinzipien unserer #trackculture.

UNSERE ARBEITSWEISE

Flexibilität

Flexible Arbeitszeitmodelle sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Innerhalb unserer #TRACKCULTURE bieten wir neben dem klassischen Partnertrack auch Teilzeitmodelle, unser Promotionsmodell oder den Alternative Track an.

Auf allen Karrierestufen ist eine flexible Planung passend zur jeweiligen Lebensphase in Form von Teilzeit, Elternzeit, Auslandsaufenthalten oder anderen individuellen Veränderungen möglich.

Ein weiteres Plus ist, dass es bei GLADE MICHEL WIRTZ für niemanden feste Stundenvorgaben ("billable hours") gibt, sodass neben der Mandatsarbeit genug Zeit für Fortbildungen bleibt und "Facetime" keine Rolle spielt.

Mobile Work

Unsere hochwertige IT-Ausstattung für Büro und mobiles Arbeiten, u.a. mit MacBook, iPhone und AirPods unterstützt Sie ebenfalls dabei, Ihre Arbeit individuell auf Ihre private Situation anzupassen. Diese Grundausstattung kann bei Bedarf auch um weitere Geräte erweitert werden.

Für die Kommunikation mit den Kolleginnen und Kollegen auch außerhalb der Büroräume sorgen entsprechende Collaborationtools wie MicrosoftTeams.

Der persönliche Kontakt und Austausch im Team bleibt weiterhin wichtiger Bestandteil unserer gemeinschaftlichen Arbeit. Deswegen ist uns an einer individuell ausgewogenen Balance zwischen Homeoffice- und Bürozeiten gelegen, auch mit Blick auf Teamevents, die Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen und die Ausbildung.

UNSERE VERANTWORTUNG

Nachhaltigkeit

Bei GLADE MICHEL WIRTZ hat das Thema Nachhaltigkeit einen großen Stellenwert. Wir nehmen den Klimawandel ernst und wollen jeden Tag auf ein möglichst nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln hinwirken. Hierfür haben wir die Initiative Nachhaltigkeit @GMW ins Leben gerufen. Bestandteile der Initiative sind der Einkauf von regionalen Lebensmitteln, nachhaltigen Büromaterialien sowie die Unterstützung sozialer Projekte. Seit jeher setzen wir auf Ökostrom, eine umweltfreundliche Dienstreisen-Policy und stellen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Firmenticket für den ÖPNV zur Verfügung.

Healthcare

Außerdem bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen unseres Healthcare @GMW Programms verschiedene Benefits für die Gesundheitsfürsorge und -vorsorge an. Dazu gehören z.B. die jährlichen Impfangebote gegen Grippe, regelmäßige Augenuntersuchungen durch den Betriebsarzt, Angebote von Resilienztrainings sowie eine Ernährungsberatung durch einen geschulten Coach. Zweimal im Jahr bieten wir außerdem Schulungen für eine "bewegte Mittagspause" an. Das Angebot wöchentlicher Yogastunden und weitere Sportangebote, wie z. B. das gemeinsame Fußballspielen, runden das Paket ab.

AUSBILDUNG IM REFERENDARIAT

Auch im Referendariat bieten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Programm.

Sie sind ein vollwertiges Mitglied unseres Teams und arbeiten direkt am Mandat. So erhalten Sie echte Einblicke in den Beruf der Wirtschaftsanwältin bzw. des Wirtschaftsanwalts.

Zudem können Sie an ausgewählten Veranstaltungen in den Bereichen KNOWLEDGE TRANSFER und PERSONALITY COACHING teilnehmen, z.B. dem wöchentlichen Business English-Kurs. Im Rahmen des INDIVIDUELLEN MENTORING stellen wir Ihnen einen Mentor als fachlichen und persönlichen Ansprechpartner für die gesamte Dauer Ihrer Station zur Seite.

EXAMENSVORBEREITUNG

Wir sind uns der Herausforderungen, die vor Ihnen liegen, bewusst. Entsprechend geben wir Ihnen den notwendigen Freiraum für Ihre Examensvorbereitung und unterstützen Sie bestmöglich auf Ihrem Weg zum Zweiten Staatsexamen. Zu diesem Zweck bieten wir Ihnen die Kostenübernahme für bis zu fünf Kaiser-Seminare Ihrer Wahl sowie den Alpmann Schmidt Klausurenkurs. Der GMW Trainees' Day bereitet Sie zudem gezielt auf die mündlichen Examensprüfung vor.

TRAINEES' DAY

Der GMW Trainees' Day ist fester Bestandteil der GMW TRAINING CULTURE und beinhaltet ein Soft Skills Training im Bereich Präsentationstechniken, das darauf abzielt, Ihre rhetorischen Fähigkeiten zu verbessern und Sie auf die mündliche Examensprüfung und den Aktenvortrag vorzubereiten. 

Sie bekommen bei uns die Möglichkeit, einen Tag lang mündliche Präsentationen und einen Aktenvortrag zu proben. Am Vormittag erhalten Sie wertvolle Tipps und Hinweise zu Lernstrategien, Präsentationen und einer strukturierten Vorbereitung auch unter Zeitdruck. Diese werden in praktischen Übungen in kleinen Gruppen vertieft.

Am Nachmittag können Sie dann einen Aktenvortrag basierend auf Original-Examensfällen halten. Ihr Feedback erhalten Sie sowohl von einem qualifizierten Präsentations-Coach als auch von zwei Associates/Counseln.

RWMAA (Referendar-, Wissenschaftliche Mitarbeiter- und Associate-Abend)

Unsere Referendarinnen und Referendare, Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Associates treffen sich regelmäßig zu unseren RWMAA´s, um sich dort auch abseits der Arbeit in entspannter Runde auszutauschen, die Kolleginnen und Kollegen persönlich kennenzulernen und miteinander zu feiern.

STATIONEN
  • Anwaltsstation
  • Wahlstation
  • Referendariatsbegleitend
GEHALT

Wir zahlen bei Stationsreferendaren/innen und Referendaren/innen in Nebentätigkeit gemäß den jeweils geltenden Verdienstobergrenzen Ihres Bundeslandes.

Vor dem ersten Staatsexamen: 500 EUR / Wochenarbeitstag
nach dem ersten Staatsexamen: 1.000 EUR / Wochenarbeitstag