Beck'scher Referendarführer 2019/2020

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

zunächst eine Rateaufgabe: Was haben das Titelbild und auch alle weiteren Fotos der Rubriken-Trennseiten im Beck'schen Referendarführer mit Ihrem Studium zu tun? Die Auflösung bekommen Sie, wenn Sie in diesem Vorwort gelesen haben, dass Sie im Referendarführer wieder eine Reihe von juristischen Berufen näher kennen lernen können. Darüber hinaus finden Sie viele Tipps rund um das Thema Referendariat und Berufsstart.

Informieren Sie sich über die Vielfalt der möglichen Tätigkeitsfelder in der Justiz, die fortschreitenden LegalTech-Einsatzbereiche in Unternehmen oder den Ablauf grenzüberschreitender M&A-Transaktionen. Erfahren Sie mehr über die Arbeit einer Anwältin/eines Anwalts im Energierecht, Strafrecht, Medizinrecht oder Migrationsrecht. Lesen Sie, wie man eine Wirtschaftsmediation durchführt. Auch Informationen und Tipps zu einem LL.M.-Studium und zu Auslandsstationen kommen nicht zu kurz.

Zahlreiche Kanzleien, Unternehmen und Behörden stellen Ihnen im Referendarführer ihre Angebote für Referendarinnen/Referendare und Berufsanfänger/innen vor. Vielleicht finden Sie eine passende Station, einen interessanten Nebenjob oder sogar Ihren zukünftigen Arbeitgeber.

Natürlich können Sie Ihre Wahlstation auch sehr gerne im Verlag C.H.BECK verbringen. Bewerben Sie sich dazu einfach direkt bei mir unter referendarfuehrer@beck.de und wirken Sie bei der nächsten Ausgabe des Referendarführers mit.
Ich freue mich auf Sie!

Jetzt möchten Sie noch die Auflösung wissen: Alle Fotos der Trennseiten zeigen Jura-Motive, nämlich gleichnamige Landschaften in Schottland (Isle of Jura) und der Schweiz (Kanton Jura).

Für Ihr Referendariat und Ihren darauf folgenden Start in das Berufsleben wünsche ich Ihnen viel Erfolg und vor allem viel Spaß!

Ihr
Dr. Klaus Winkler

Sie können den Beck'schen Referendarführer 2019/2020 hier kostenlos bestellen.

Lesen Sie auch: 

Besuchen Sie auch die Social-Media-Kanäle von C.H.BECK. Sie finden uns auf: