Latham & Watkins LLP

Facts

Anzahl der Berufsträger/-innen

weltweit über 3.000, in Deutschland über 150

Anzahl der Partner/-innen

weltweit ca. 750, in Deutschland 42

Referendarplätze/Jahr

ca. 55

Neueinstellungen/Jahr

ca. 25 Jurist*innen

Standorte in Deutschland

Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Standorte weltweit

Mehr als 30 Standorte in Asien, Europa, dem Nahen Osten und den USA

Einstiegsgehalt

Anwälte 1. Jahr: 145.000 € (zzgl. Bonus), Steigerung bis zu 170.000 € (zzgl. Bonus) im 6. Jahr

Umsatz p.a.

k. A.

Gründungsjahr

1934

Tätigkeitsschwerpunkte

Latham & Watkins versteht sich als »One-Firm Firm«. Das heißt: Wir beraten integriert als eine Kanzlei weltweit. In unserer Beratung führen wir die Branchen- und Fachkenntnisse unserer Anwält*innen über die Grenzen von Büros, Ländern und Rechtsgebieten hinweg zusammen. So schaffen wir die Grundlage für eine ganzheitliche Betreuung unserer Mandanten.

Mandate und Erfolge

Unternehmerisches Handeln, kaufmännisches Gespür, echte Teamarbeit, Nachhaltigkeit und Loyalität – dafür schätzen uns Mandanten weltweit. Zu unseren Mandanten zählen internationale Konzerne, Private Equity-Unternehmen, Investoren, Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister. Auszeichnungen und Rankings bestätigen unsere konstant hohe Qualität.

Angebote für Nebenjobs

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen parallel zum Referendariat oder promotions­begleitend.

Angebote für das Referendariat

Anwalts-/Wahlstation, ggf. verbunden mit einer Station im Ausland. Ausbildungsbegleitend die Teilnahme an vier zweitägigen Kaiserseminaren, zweitätige Hemmerseminare für das Examen in Bayern, monatlichen Repetitorien, Simulation der mündlichen Prüfung sowie umfangreiches Klausurenpaket.

Angebote für den Berufs­einstieg

Eigenverantwortliches Arbeiten, direkter Mandantenkontakt, frühzeitige Einbindung in Managementaufgaben.

Fortbildungsangebote

#MyAdvancement – profitieren Sie von unserem innovativen Weiterbildungsprogramm: Wir fördern unsere Nachwuchstalente in allen Bereichen, die eine*n gute*n Jurist*in ausmachen – von Legal Skills über Business Expertise bis zu Interpersonal Skills. Hierbei arbeiten wir eng mit Expert*innen der Bucerius Education GmbH und der WHU zusammen.

Karriereaussichten

Sind angesichts unseres anhaltenden Wachstums und eines niedrigen Partner-Associate-Verhältnisses ausgezeichnet. Ihre Karriere ist uns wichtig, deshalb fördern wir Sie und kommunizieren offen über Ergebnisse und weitere Ziele.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Beruf und Freizeit in Einklang zu bringen ist für jede*n von uns ein Thema. Wir erreichen das durch Teilzeitmodelle und die Möglichkeit temporärer Freistellungen. Modernste Informationstechnologie, offene Kommunikation und ein hohes Maß an Eigenverantwortung bieten unseren Anwält*innen Flexibilität bei der Gestaltung ihres Arbeitsalltags und schaffen Freiräume für die Familie und andere Interessen.

THIS IS MY STORY

Christoph von Laufenberg
Associate Litigation & Trial Department

Ansprechpartner: 

Sina Holzbrecher
Sina Holzbrecher 
Recruiting Coordinator
Ihre Bewerbung nehmen wir gerne per Email entgegen: Recruiting.Germany@lw.com

Unternehmensstandorte

Benefits
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmaßnahmen - #MyAdvancement
  • Großzügige Home Office Regelungen
  • Teilzeitmodelle, Parental Leave sowie Sabaticals möglich
  • Gesundheits- / Sportangebote
Social Responsibility

PRO BONO: 
Wir sind stolz darauf, die weltweit führende Pro-Bono-Kanzlei zu sein. Gesellschaftliches und soziales Engagement sind ein wichtiger Kern unserer Unternehmenskultur. Damit unterstützen wir vor allem Menschenrechtsorganisationen und gemeinnützige Organisationen in den Bereichen Bildung und Kinderschutz.

DIVERSITY:
Ausgezeichnet als 'Diversity Leader' setzen wir weltweit zahlreiche Initiativen um, die uns noch bunter und vielfältiger machen. Latham & Watkins LLP setzt mit der Unterzeichnung der Charta ein Zeichen für Vielfalt in der Arbeitswelt. Wir sind seit Januar 2020 Teil des bundesweiten Netzwerks für Diversity-Management in Deutschland.

SUSTAINABILITY:
Unser globales Programm zielt darauf ab, die Umweltbelastungen zu verringern, natürliche Ressourcen und Energien zu schonen und nachhaltig zu arbeiten.

Weitere Infos finden Sie hier >>

Werte

GLOBAL PROJECTS:
Im Sinne unseres „One-Firm-Firm“-Gedankens arbeiten Sie mit den besten Expert*innen projektorientiert, international und vernetzt zusammen.

COMMITTEES:
Als Associate werden Sie früh in wichtige Entscheidungen der Kanzlei mit eingebunden. In den unterschiedlichen Committees stimmen Sie gleichberechtigt mit den Partner*innen über zahlreiche relevante Themen ab – von strategischen Fragen über Boni bis zu Recruiting-Entscheidungen.

TRANSPARENCY:
Wenn wir Sie einstellen, setzen wir auf Langfristigkeit und Transparenz. Darum erhalten Sie vom Associates Committee nicht nur einmal, sondern zweimal jährlich ein konsolidiertes Leistungsfeedback.

VISIBILITY:
Wir verstecken Sie nicht im Recherchekeller, sondern binden Sie von An-fang an im Tageslicht der Mandatsarbeit ein.

INTEGRITY:
Als neuer Associate bekommen Sie eine/n eigene/n Mentor*in zur Seite gestellt, der/die Sie als juristischer Expert*in und Vertrauensperson unterstützt und fördert. Als neuer Associate bekommen Sie eine/n eigenen Mentor*in zur Seite gestellt.

 

Weitere Infos finden Sie hier >>

 

Auslandsmöglichkeiten

Ein längerer Aufenthalt in einem unserer ausländischen Büros ist insbesondere im Rahmen eines Secondments oder zum Beispiel auch während der Wahlstation möglich.

Destination LL.M. (Jurist*innen in der Ausbildung)

Wir vergeben jährlich insgesamt zehn Stipendien im Wert von insgesamt 25.000€ für Studierende, die Ihren LL.M. im englischsprachigen Ausland absolvieren.

The Road to LL.M. (bereits angestellte Associates)

Wenn Sie Ihre Expertise und Ihr Handlungsfeld international erweitern möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich nach ein bis zwei Jahren Tätigkeit für einen LL.M.-Studiengang freistellen zu lassen. Bei der Verwirklichung Ihres LL.M.-Wunsches unterstützen wir Sie mit organisatorischem Rat und Tat.

Academies

Die Möglichkeit das eigene internationale Netzwerk auszubauen sowie eine praxisnahe Ausbildung und gezielte Weiterbildung unserer Anwält*innen, bieten unsere Academies in den USA.

Training on-the-job

So können Sie umfangreiche Erfahrungen in unserer Kanzlei sammeln:

  • Sie werden von Beginn an aktiv in den Kanzleialltag eingebunden.
  • Sie können von erfahrenen Kolleg*innen lernen – sowohl in bekannten als auch in für Sie neuen rechtlichen Feldern.
  • Sie erhalten eine/n persönliche/n Mentor*in, die/der Ihnen in allen beruflichen und ausbildungsrelevanten Fragen weiterhilft.

Das Ausbildungsprogramm auf einen Blick >>

Examensvorbereitung

Zu den umfangreichen Vorbereitungen auf Ihre Examensprüfungen gehören:

  • Zweitägige Kaiserseminare in kleinen Gruppen in unseren Büros
  • Umfangreiches Kaiserklausuren-Paket
  • Zweitägige Hemmerseminare für das Examen in Bayern
  • Monatliches Repetitorium und Klausurenkurs zum Zivil- und Zivilprozessrecht
  • Monatliche Erörterung der aktuellen Rechtsprechung
  • Simulation der mündlichen Prüfung des 2. Staatsexamens
  • Seminare und Trainings - Von Business Expertise hin zu interpersonal Skills
  • Wöchentliche Legal English-Kurse
  • Eigener Zugang zu unserer #MyAdvancement Bibliothek

Das Ausbildungsprogramm auf einen Blick>>

#MyAdvancement

STRUKTURIERTES WEITERBILDUNGSPORTFOLIO

  • Associates vom 1. bis 3. Jahr nehmen dreimal im Jahr an festen Modulen teil – u. a. zu juristischen Grundlagen, unternehmerischer Expertise und interpersonal Skills.
  • Associates ab dem 4. Jahr sowie Counsel und Partner*innen erhalten Trainings, Coachings und Workshops zur individuellen Förderung der Karriere. Dazu gehören Verhandlungsmanagement, Strategische Positionierung & Legal PR, Anwaltliches Projektmanagement u. v. m.
  • Counsel Special Program

  • Legal Professional Program
  • Eigener Zugang zu unserer #MyAdvancement Bibliothek
  • Career Guidance – Partner Career Coaching Program
  • Academies & Retreats in den USA
  • Wöchentliche Legal English-Kurse
  • Fachanwaltslehrgänge

Das Ausbildungsprogramm auf einen Blick >>

Gehalt
  • 1.100 € pro Wochenarbeitstag / Monat mit 1. Staatsexamen
  • 1.500 € pro Wochenarbeitstag / Monat mit 1. Staatsexamen