Zum Hauptinhalt springen

Rechtsanwält*innen Kartell und Investitionskontrollrecht (m/w/d)

Latham & Watkins LLP zählt weltweit zu den führenden Kanzleien In Deutschland beraten mehr als 160 Anwält *innen an den Standorten Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München deutsche und internationale Mandant*innen in der gesamten Bandbreite des Wirtschaftsrechts.

Eingebettet in ein Netzwerk aus mehr als 3500 Anwält *innen in über 29 Büros weltweit, bieten die deutschen Büros fach- und länderübergreifende Rechtsberatung aus einer Hand Zu unseren Mandant *innen zählen internationale Konzerne ebenso wie deutsche Unternehmen, Private Equity Fonds, Banken und Investmentgesellschaften.

Sie möchten an komplexen Transaktionen, Behörden und Gerichtsverfahren in internationalen und fachübergreifenden Teams arbeiten und führende nationale und internationale Mandat*innen beraten? Sie haben Spaß daran, über den Tellerrand zu schauen und mit Kolleg*innen in internationalen Teams zusammenzuarbeiten? Sie interessieren sich für wirtschaftliche Zusammenhänge und denken unternehmerisch? Dann sind Sie bei uns richtig!
 

Zur Verstärkung unseres Teams im Kartellrecht suchen wir ab sofort
Rechtsanwält*innen im 1. -  2.  Jahr in Frankfurt am Main und Hamburg

 

Die zunehmende Komplexität und Internationalisierung des Kartellrechts erfordern ein hohes Maß an umfassender und zugleich praxisorientierter Beratung über Ländergrenzen hinweg Unser deutsches Kartellrechtsteam berät Mandant*innen in sämtlichen Belangen des Kartellrechts (Kartell-,  Fusionskontroll-,  Marktmachtmissbrauchsverfahren, Schadensersatzprozesse, Compliance-Programme, etc.)  und der Investitionskontrolle. Das Team ist integraler Bestandteil einer globalen Praxisgruppe mit ca. 200 Anwält *innen Die internationale Ausrichtung unserer Beratungspraxis, die vielen Schnittstellen mit anderen Beratungsbereichen sowie die Mischung aus juristischen und ökonomischen Methoden machen unsere Arbeit besonders spannend und vielschichtig.

Ihre Perspektiven

  • Eigenverantwortliches Arbeiten an spannenden Mandaten in einem motivierenden Umfeld von Anfang an
  • Mitarbeit in internationalen Teams
  • Exzellente nationale und internationale Aus- und Weiterbildungsplattformen und Associate- Academies in den USA und nationale Fortbildungsveranstaltungen
  • Individuelles Mentoring-Programm
  • Möglichkeit zum Engagement in unseren verschiedenen Committees und Affinity Groups wie bspw. LGBTQ Lawyers Group, Parent Lawyers Groups
  • Flexible Arbeits(zeit)gestaltung
  • Hervorragende technische Ausstattung – auch für das mobile Home Office

Ihr Profil 

  • Überdurchschnittliche analytische Fähigkeiten und ein ausgeprägtes unternehmerisches Denken
  • Einschlägige Erfahrung und Vorkenntnisse im Bereich des Kartellrechts sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Zusatzqualifikationen wie ein LL.M. oder eine Promotion sind willkommen
  • Eine kreative, offene Persönlichkeit
  • Teamplayer*in mit hoher Agilität
  • Zwei mindestens vollbefriedigende Staatsexamina
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Kontakt 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an recruiting.germany@lw.com

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und eröffnen allen qualifizierten Bewerber*innen unabhängig von Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität dieselben Chancen.

Latham & Watkins ist weltweit als Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Haftung (LLP) nach dem Recht des
Staates Delaware (USA) tätig, wobei die Niederlassungen in Frankreich, Groß- britannien, Hongkong, Italien und Singapur als LLPs und die Niederlassung in Japan als Partnerschaft angeschlossen sind. Zudem verfügt Latham & Watkins über eine Repräsentanz (Foreign Legal Consultant Office (FLC Office)) in Südkorea. In Saudi-Arabien kooperiert Latham & Watkins mit der Kanzlei Salman M. Al-Sudairi. Copyright 2022 Latham & Watkins. Alle Rechte vorbehalten