DLA Piper UK LLP

Facts

Anzahl der Berufsträger/-innen

Deutschlandweit mehr als 250 Anwältinnen und Anwälte – weltweit mehr als 5.000 Anwältinnen und Anwälte

Anzahl der Partner/-innen

Deutschlandweit rund 60 Partner (m/w/d) – weltweit rund 1.400 Partner (m/w/d)

Referendarplätze/Jahr

85

Neueinstellungen/Jahr

65 – 80 Anwältinnen und Anwälte

Standorte in Deutschland

Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und München

Standorte weltweit

Über 90 Standorte in mehr als 40 Ländern in Europa, ­Afrika, Asien, Australien, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika

Einstiegsgehalt

Einstiegsgehalt zwischen 110.000 und 125.000 €, je nach Quali­fikation. Leistungsbezogener Bonus von bis zu 50.000 €.

Umsatz p.a.

k.A.

Gründungsjahr

2004

Tätigkeitsschwerpunkte

Arbeitsrecht, Bank- und Finanzierungsrecht, Betriebliche Altersversorgung, Compliance, Gesellschaftsrecht/M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Handels- und Vertriebsrecht, Immobilienwirtschaftsrecht, Informationstechnologie und Telekommunikation, Insolvenzrecht und Restrukturierung, Kartellrecht, Life Science/Medizinrecht, Medien- und Urheberrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht/EU-Recht, Outsourcing und IT Projekte, Patentrecht, PPP/Privatisierung, Private Equity und Venture Capital, Prozessführung und Schiedsverfahren, Regulatory und Government Affairs, Steuerrecht, Vergaberecht, Versicherungs- und Rückversicherungsrecht, Wirtschaftsstrafrecht

Mandate und Erfolge

DLA Piper berät unter anderem: Heidelberger Druckmaschinen bei einem umfassenden Maßnahmenpaket zur Profitabilitätssteigerung, BASF beim Erwerb von 49,5 Prozent am Windpark Hollandse Kust Zuid, Lufthansa Technik beim Verkauf ihrer Mehrheitsanteile an Lufthansa Bombardier Aviation Services, DIC Asset beim Erwerb von zwei Top-Immobilien in München, VARTA bei der Refinanzierung einer bestehenden Konsortialkreditlinie.

Angebote für Nebenjobs

Wissenschaftliche Mitarbeit, auch in Überbrückungszeiträumen sowie neben der Promotion oder dem Referendariat

Angebote für das Referendariat

Ausbildung in der Anwalts- und/oder Wahlstation im In- und Ausland, Pro-Bono-Referendariat in Brüssel/Paris, Trainee-Programm »DLA Piper StartUp!« z.B. mit Trainings/Seminaren zur ­Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen

Angebote für den Berufs­einstieg

Von Beginn an übernehmen unsere Berufseinsteigerinnen und -einsteiger wichtige Aufgaben für Mandantinnen und Mandanten. Als Teil einer unserer mehrfach ausgezeichneten Praxisgruppen arbeiten Sie an spannenden internationalen sowie nationalen Mandaten. In unseren Teams wird das Engagement jedes Einzelnen besonders geschätzt. Die Vernetzung und Zusammenarbeit mit den weltweiten Standorten von DLA Piper erleben Sie tagtäglich. Zudem werden Sie von den neuesten Entwicklungen aus dem Bereich Legal Tech in Ihrer Arbeit unterstützt.

Fortbildungsangebote

Für Anwältinnen und Anwälte bieten wir ein internatio­nales und nationales Weiterbildungsprogramm sowie ein ­Secondment-Programm mit Kurz- und Langzeitsecondments im Ausland an. Für Referendarinnen und Referendare sowie Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es das deutschlandweite Weiterbildungsprogramm »DLA Piper StartUp!«, das zahlreiche Module umfasst und 2018 mit dem Azur Award ausgezeichnet wurde.

Karriereaussichten

Von Associate zu Counsel oder ­Partner (m/w/d) – bei uns gelebte Realität.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Ihre persönliche Lebensplanung bestimmt Ihren Karriereweg. Wir bieten flexible Arbeitszeiten, Mobile Working und die Möglichkeit der Teilzeit in allen Karrierephasen sowie Sabbaticals.

Videos: 

Ansprechpartner: 

Anna Huthmacher
Anna Huthmacher 
Recruiting Coordinator
+49 221 277 277 786
Leonie Heumüller
Leonie Heumüller 
Recruiting Coordinator
+49 221 277 277 846

Unternehmensstandorte