White & Case LLP

Facts

Anzahl der Berufsträger:innen

über 250  (Rechtsanwaltschaft, Steuerberatung und Notariat)

Anzahl der Partner:innen

67 in Deutschland

Referendarplätze/Jahr

ca. 65 bis 75

Neueinstellungen/Jahr

ca. 60 bis 65

Standorte in Deutschland

Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg

Standorte weltweit

44 Standorte in 30 Ländern

Einstiegsgehalt

145.000 EUR pro Jahr plus Bonus

Umsatz p.a.

216 Mio. EUR (Deutschland / 2022)

Gründungsjahr

1901

Tätigkeitsschwerpunkte

Full-Service-Kanzlei-Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen ­Wirtschaftsrechts.

Mandate und Erfolge

Zu unseren Mandanten gehören u.a. internationale Bankinstitute, Private Equity-Investoren, Unternehmen, Start-ups und die öffentliche Hand.

Angebote für Nebenjobs

Wissenschaftliche Mitarbeit vor und während dem Referendariat, promotionsbegleitende Teilzeitbeschäftigung sowie Praktikum ab dem 4. Semester.

Angebote für das Referendariat

Neben spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeiten, fördern wir die internationale Ausbildung durch unser Referendar Mobility Program, bei dem du die Wahlstation in einem unserer weltweiten Büros absolvieren kannst.

Angebote für den Berufs­einstieg

Wir bieten dir eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem globalen, zukunftsorientierten Umfeld, in dem du die Möglichkeit hast, deine berufliche Entwicklung selbst zu gestalten und dich vom ersten Tag an einzubringen.

Fortbildungsangebote

Wir integrieren dich frühzeitig und führen dich durch persönliches Mentoring an deine Tätigkeiten heran. Dank monatlicher Fachvorträge erhältst du zudem Einblicke in diverse Rechtsbereiche. Bei der examensrelevanten Vorbereitung unterstützen wir dich durch Angebote wie Alpmann Schmidt-Online Klausurenkurse sowie Inhouse-KAISER-Repetitorien. Du erhältst zusätzlich einen Voucher für zwei Wochenend-Seminare, die du flexibel einlösen kannst. Als Referendar:in stellen wir dir ein exklusives JurCase-Kofferpaket, welches die aktuellsten Kommentare des jeweiligen Bundeslandes enthält, zur Verfügung. Gemeinsam mit Spezialisten bieten wir dir zudem Trainings zu Rhetorik- und Präsentationstechniken sowie Aktenvorträgen an. Mit unseren international stattfindenden Milestone Programmen für dich als Associate fördern wir neben juristischer Qualifikationen auch persönliche und kommunikative Skills. Deine Fort- und Weiterbildung auf internationaler Ebene unterstützen wir durch die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes in einem unserer weltweiten Büros oder der Entsendung zu einem unserer Mandanten.

Karriereaussichten

Wir bieten eine Vielzahl an zentral organisierten Trainings, Workshops und Seminaren zur eigenständigen Weiterbildung an. Diese bieten viel Raum für deine persönliche Entwicklung.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle fördern die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Für Eltern bezuschussen wir zusätzlich das Elterngeld in den ersten 6 Wochen. In Kooperation mit einem externen Familienservice werden familienbewusste Serviceangebote wie die Vermittlung von Betreuungsplätzen oder Beratungsgespräche angeboten. Wir arbeiten mit Kitas zusammen und stellen Kitaplätze zur Verfügung. Zudem übernehmen wir Kosten für umfangreiche medizinische Check-up-Leistungen. Regelmäßige Get-Together, die Teilnahme an Corporate-Läufen und ein internationaler »Soccer and Volleyball World Cup« tragen zum White & Case-Teamspirit bei.

Videos: 

Ansprechpartner: 

Dounia Boujddayn
Dounia Boujddayn 
Legal Recruitment Manager
+49 69 29994 0
www.whitecase.com/karriere
Yalda Shojai
Yalda Shojai 
Senior Recruitment Manager
+49 69 29994 0
www.whitecase.com/karriere
Valentina Tramontana
Valentina Tramontana 
Legal Recruiting Advisor
+49 69 29994 0
www.whitecase.com/karriere
Vera Battenberg
Vera Battenberg 
Legal Recruiting Advisor
+49 69 29994 0
www.whitecase.com/karriere
Marie Orro
Marie Orro 
Legal Recruiting Advisor
+49 69 29994 0
www.whitecase.com/karriere

FAQ: 

Auf welchem Weg kann ich mich bewerben?

Sie finden unter unserer White & Case Job-Suche (https://whitecase.taleo.net/careersection/wc_external/jobsearch.ftl?f=nu...) unsere aktuellen Vakanzen mit einer direkten Verlinkung zu unserem Bewerberportal. Hier werden Sie Schritt für Schritt durch unser Bewerbungsformular geführt und können Ihre Unterlagen und Dokumente hochladen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Recruiting-Team.

Welche Unterlagen muss meine Bewerbung enthalten?

Für die Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen benötigen wir von Ihnen ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf, Abitur- sowie Studien- bzw. Abschlusszeugnisse und relevante Tätigkeitsnachweise.

Welche Angaben sollte mein Anschreiben enthalten?

Neben Ihrer Motivation sollte Ihr Anschreiben Ihren bevorzugten Standort und Rechtsbereich sowie den gewünschten Zeitraum und Umfang Ihrer Tätigkeit enthalten.

Wie weit im Voraus muss ich mich bewerben?

Es gibt keine Bewerbungsfristen, da wir laufend und ganzjährig einstellen. Dennoch kann eine frühzeitige Bewerbung die Chancen auf eine offene Position in Ihrem gewünschten Bereich erhöhen.

Was geschieht mit meiner Bewerbung nach Bewerbungseingang?

Ihre Bewerbung wird von unserem Recruiting Team geprüft und je nach Ihrem Tätigkeitswunsch an den entsprechenden Partner / an das entsprechende Team weitergeleitet. Kommen Sie in die engere Auswahl folgt die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch am jeweiligen Standort.

Kann ich das Praktikum, wissenschaftliche Mitarbeit, Referendariat in einem internationalen Standort absolvieren?

Grundsätzlich können Sie sich gerne direkt an jedem unserer Standorte über die jeweiligen lokalen Ansprechpartner bewerben. Auf unserer Locations-Übersicht finden Sie unsere Karriereseiten je Standort, über diese Sie sich direkt bewerben können.

Referendare, die (idealerweise im Rahmen der Anwaltsstation) bereits für uns tätig waren, bieten wir verstärkt die Möglichkeit, die Wahlstation in einem unserer weltweiten Büros zu absolvieren. Die Destination wird gemeinsam mit dem zuständigen Partner im Rahmen der Karriereplanung besprochen.

Kann ich mich mit einem ausländischen Studium / als Wirtschaftsjurist bewerben?

Grundsätzlich sichten wir jede Bewerbung individuell und prüfen, ob wir Ihnen – eine Ihren Qualifikationen entsprechende – passende Position anbieten können. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass wir zu einem großen Teil nach deutsch-qualifizierten Kandidaten suchen.

Ab wann kann ich ein Praktikum absolvieren?

Idealerweise bewerben Sie sich für ein Praktikum in Ihrem 4. Studiensemester. Unsere Erfahrungen zeigen, dass unsere Rechtsanwälte Praktikanten ab diesem Zeitpunkt leichter in ihre Arbeit einbinden und mit anspruchsvolleren Aufgaben betrauen können.

Wie lange sollte das Praktikum dauern?

Um Ihnen während Ihres Praktikums einen umfangreichen Einblick zu geben, empfehlen wir einen Zeitraum von mind. 4 Wochen.

Ich habe weitere Fragen zu meiner Bewerbung, an wen kann ich mich wenden?

Bei weiteren Fragen erreichen Sie unser Recruitment-Team gerne jederzeit per E-Mail an germanylegalrecruiting@whitecase.com oder telefonisch unter +49 69 29994 0.

Unternehmensstandorte

Gemeinsam setzen wir ein Zeichen. Du & White & Case.

Bei White & Case öffnen sich dir Türen zu einem globalen Netzwerk! Sammle internationale Erfahrungen und interkulturelle Kompetenzen und treibe deine persönliche Karriere voran.

Ob im Praktikum, bei der juristischen Mitarbeit, im Referendariat oder als Associate – vom ersten Tag an arbeitest du im Team an anspruchsvollen Mandaten für namenhafte nationale und internationale Unternehmen.

Das bringst du mit:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen nicht nur über ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und akademischer Exzellenz, sondern sind auch kreativ, pragmatisch und innovativ.

Du solltest ein ausgeprägtes Interesse an komplexen Fragestellungen mitbringen, ein Teamplayer sein und durch eine starke Persönlichkeit sowie sehr gute Englischkenntnisse überzeugen können.

Karriereweg:
  • Einstieg als Referendar:in
  • nach 7 Jahren Local Partner:in
  • nach 8 Jahren Partner:in
Fördermöglichkeiten:
  • Unterstützung bei Promotion
  • Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt
Isabelle Peltier - Associate berichtet von ihren Erfahrungen nach ihrem Einstieg bei White & Case
Pro-Bono:

Allein 2022 haben wir weltweit mehr als 122,000 Stunden unentgeltliche Rechtsberatung geleistet und sind unter anderem als „Pro Bono Law Firm of the Year“ im Jahr 2021 ausgezeichnet worden (Who’s Who Legal).

Du möchtest mehr über unsere Pro-Bono-Arbeit erfahren?

Auf unserer Global Citizenship Seite findest du weitere Informationen und viele Beispiele, wie du dich hier aktiv gemeinsam mit uns einbringen kannst.

Weiterbildung Anwält:innen:
  • Globales Ausbildungsprogramm "The Learning Forum": Seminare für Legal, Financial & Business Skills, eingeteilt in Teilnehmer-Gruppen je nach Berufserfahrung des/der Einzelnen
  • Milestone Programme: mehrtägige Blockveranstaltungen auf internationaler Ebene zur Vermittlung wichtiger fachlicher Kenntnisse
  • Business-of-Law-Programm: Global stattfindende Trainings, die zur Vermittlung von vielfältige Soft-Skills dienen.
  • Practice-of-Law-Programm: Bei unserem Practice-of-Law-Programm liegt der Fokus auf dem Ausbau von fachlichen Schlüsselqualifikationen
  • Seminare & Coaching für Associates, die sich auf dem Weg in die Partnerschaft befinden (Themen sind hier u.a. Client Development und Leadership)
  • Technology Trainings: Regelmäßig stattfindende Training zu aktuellen IT-Themen
Secondments:

Bei unseren Mitarbeitenden fördern wir ein globales und soziales Mindset und die Fähigkeit, über die eigenen Grenzen hinaus zu denken und zu handeln. Zu diesem Zweck ermöglichen wir unseren Associates und Partner:innen eine Tätigkeit z. B. im Rahmen von Auslandsentsendungen direkt beim Mandanten oder der Mitwirkung an nationalen und internationalen Pro-Bono-Projekten.

Diversity:

Diversität und eine starke, gelebte Kultur der Inklusion sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Bei White & Case kommen die verschiedensten Menschen zusammen. Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, das lebendig und vielfältig ist und alle Besonderheiten und Kulturen respektiert.

Mit der Germany Spectrum Affinity Group gibt es bereits seit ein Netzwerk von und für LGBTQ+ Mitarbeitende und deren Unterstützer.

Unsere Women’s Initiative ist ein umfassendes Programm, das Anwältinnen bei der beruflichen Weiterentwicklung bzw. der Erreichung ihrer Karriereambitionen unterstützt.

2015 wurde die White & Case Affinity-Gruppe Colorful gegründet, die sich für interkulturelle Vielfalt einsetzt.

Stefan Laumeyer – Associate berichtet über unsere Milestone Events
Facebook: 
Instagram: 
Für Interessierte – das Virtual Learning Program:

Unser Virtual Learning Program bietet die Möglichkeit, einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag unserer Kanzlei zu erhalten und die vielfältigen Aspekte bei der Beratung grenzüberschreitender Transaktionen zu erleben.

Im Rahmen der interaktiven Case Study werden zudem die Kompetenzen geschärft, die für eine erfolgreiche Tätigkeit in einer Wirtschaftskanzlei notwendig sind.

Wo auch immer du dich befindest, nutze diese Möglichkeit, uns virtuell kennenzulernen. Registriere dich für unser Germany Virtual Learning Program hier.

Unser Traineeprogramm:

Wir legen viel Wert auf die Vermittlung notwendiger Kompetenzen für das spätere Berufsleben und den gemeinsamen Austausch.

Daher erhaltet ihr als Trainee im Rahmen monatlich stattfindender Veranstaltungsreihen einen Einblick in die Themen und Arbeitsweisen der einzelnen Rechtsbereiche und diskutiert gemeinsam mit unseren Associates und Partner:innen verschiedene Best-Practice-Beispiele sowie klassische Fragestellungen des jeweiligen Fachgebietes.

Legal Trainee Adventure Programm für unsere Praktikant:innen:

Wir bieten über das ganze Jahr individuelle Praktika an allen vier Standorten in Deutschland und in allen Rechtsbereichen ohne Bewerbungsfrist an. Jedes Jahr im März und August starten wir eine neue Runde unseres Praktikanten-Rahmenprogramms.

Highlights des Programmes sind unter anderem die intensive und individuelle Betreuung durch erfahrene Associates, die Teilnahme an verschiedenen Kanzleiveranstaltungen, internen Vorträgen und Workshops unserer Praxisgruppen sowie regelmäßige Working-Lunches und Networking-Events bei dem die Praktikant:innen aus verschiedenen Praxisgruppen mit unseren Teams zusammentreffen und ihre Erfahrungen austauschen.

Referendar Mobility Programm:

Die internationale Ausbildung fördern wir durch das „Referendar Mobility Program“, das die Möglichkeit bietet, die Wahlstation in einem unserer weltweiten Büros zu absolvieren. Für das Programm können sich alle unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen und Referendar:innen bewerben. Die Auswahl erfolgt nach Eignung und Leistung.

Unterstützung beim 2. Staatsexamen:
  • Inhouse-Seminare von und mit Kaiser zum Thema Zivilrecht. Unsere Referendar:innen können zusätzlich zwei Onlineseminare nach individuellem Bedarf dazubuchen
  • Online-Klausurenkurs von Alpmann Schmidt
  • Rhetorik- und Aktenvortragstrainings mit Experten der Rhetorik Akademie Tübingen

Unsere Referendar:innen erhalten exklusiv einen White & Case-JurCase-Koffer mit allen zugelassenen Kommentaren für sämtliche Bundesländer.

Tobias Ruthenbeck – Associate berichtet über seinen Einstieg als Referendar
Mathilda Xu – Associate berichtet von ihrem Auslandsaufenthalt während ihrer Wahlstation in Tokio