Gibson Dunn & Crutcher LLP

Gibson Dunn & Crutcher LLP

Schlüsseldaten

Gründungsjahr

1890

Standorte in Deutschland

Frankfurt am Main und München

Standorte weltweit

20 Standorte in neun Ländern in ­Amerika, Europa, dem Nahen Osten und Asien

Umsatz p.a.

k. A.

Anzahl der Berufsträger/-innen

Rund 40 in Deutschland – weltweit mehr als 1.200

Anzahl der Partner/-innen

12 in Deutschland

Referendarplätze/Jahr

6 – 8

Neueinstellungen/Jahr

5 – 7

Einstiegsgehalt

120.000 €/Jahr, marktübliche ­Gehaltsentwicklung, Boni ab 2. Jahr

Tätigkeitsschwerpunkte

Die Schwerpunkte unserer Beratung ­liegen in den Bereichen Compliance, Gesellschaftsrecht, M&A und Private Equity. Daneben decken wir auch die Bereiche Arbeitsrecht, Bank- und Finanz­recht, Datenschutz, gewerblichen Rechtsschutz, Kartellrecht, Prozess­führung und Schiedsgerichtsbarkeit, Real Estate, Restrukturierung und ­Insolvenz, Steuerrecht und Wirtschaftsstrafrecht ab.

Mandate und Erfolge

Unsere deutschen Büros betreuen ­nationale und internationale Blue Chip-Konzerne, mittelständische Unternehmen, Financial Institutions und Investmentbanken sowie Private Equity-, ­Venture Capital-Gesellschaften und ­Immobilieninvestoren.

Angebote für Nebenjobs

Ganzjährig Praktika sowie Nebentätigkeit für Referendare und wissenschaft­liche Mitarbeiter.

Angebote für das Referendariat

Anwalts- und Wahlstation (Begleitung durch Mentoren, aktive Mandatsein­bindung, Teilnahme an internem Fortbildungsprogramm, Kostenübernahme für Teilnahme an Kaiserseminar o.ä.).

Angebote für den Berufs­einstieg

Sie werden von Anfang an integriert und arbeiten nicht nur an komplexen und spannenden Mandaten mit, sondern haben auch direkten Mandantenkontakt.

Fortbildungsangebote

Unsere Partner engagieren sich für die Aus- und Weiterbildung unserer jungen Kolleginnen und Kollegen. Neben der Mandatsarbeit lernen Sie uns auch bei ­unseren regelmäßigen Social Events und der sog. New Lawyers Academy kennen.

Karriereaussichten

Wir begleiten Sie auf Ihrem Karriereweg mit regelmäßigem Feedback. Neben der juristischen Mandatsarbeit fördern wir auch Ihre Beraterpersönlichkeit und führen Sie frühzeitig an die Mandantenakquise heran. Nach etwa acht Jahren besteht die Möglichkeit, Partner/-in zu werden.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Uns ist es sehr wichtig, dass aus­reichend Zeit für Privatleben, Familie und gesellschaftliches Engagement verbleibt. Dazu bieten wir auch individuelle ­Lösungen wie z.B. Teilzeitverträge oder flexible Elternzeit-Regelungen an.

Kontakt

Dr. Jan Schubert, Rechtsanwalt (Frankfurt)
Katharina Saulich, Rechtsanwältin (München)
E-Mail: bewerbungen@gibsondunn.com
www.gibsondunn.com