Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen

Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen

Facts

Anzahl der Mitarbeiter/-innen

33.000

davon in der Rechtsabteilung

880 Juristinnen und Juristen

Referendarplätze/Jahr

ca. 75

juristische Neueinstellungen/Jahr

50 – 60 Volljuristinnen und Volljuristen

Standorte

in ganz Nordrhein-Westfalen

Einstiegsgehalt

3.550 € netto (Besoldungsgruppe A13)

Tätigkeitsschwerpunkte

In der Regel lernen Sie während Ihres Einweisungsjahres unterschiedliche Bereiche der Finanzverwaltung kennen. Wenn Sie danach als Sachgebietsleitung in einem Festsetzungsfinanzamt starten, organisieren Sie eigenverantwortlich die Arbeitsabläufe. In der täglichen Zusammenarbeit mit Ihrem Team führen, unterstützen und motivieren Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Steuerfälle, die erhebliche finanzielle Auswirkung haben, sowie sonstige sachlich oder rechtlich schwierige Vorgänge bearbeiten Sie selbst.

Angebote für Nebenjobs

Angebote für das Referendariat

Referendariatsstellen in ganz Nordrhein-Westfalen. Bewerbungen richten Sie bitte mit Bezug »Oberfinanzdirektion Z111« an: poststelle-5300@fv.nrw.de 

Angebote für den Berufseinstieg

Die 12-monatige Einführungszeit soll Ihnen nach dem Studium und der Referendarzeit die besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse vermitteln, die Sie in Ihrem späteren Aufgabenbereich benötigen. Sie beschränkt sich daher nicht nur auf die Vermittlung steuerrechtlicher Fachkenntnisse, sondern erstreckt sich auch auf Personalführung, Organisation sowie Kontroll- und Arbeitstechnik. Die Einführungszeit umfasst ergänzende Studien an der Bundesfinanzakademie in Brühl von 3 Monaten und eine praktische Einweisung beim Finanzamt von 9 Monaten. Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit nach erfolgreichem Ablauf der Probezeit, vielfältige Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten. 

Fortbildungsangebote

Führungsfortbildung; Leadership Programm, ggf. noch »individuelle Angebote«

Karriereaussichten

Bei uns haben Sie immer die Möglichkeit, sich entsprechend Ihrer Interessen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln: Arbeiten Sie beispielsweise als Sachgebietsleitung in einem Festsetzungs- oder Betriebsprüfungsfinanzamt, einem Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung oder als Referentin bzw. Referent in der Oberfinanzdirektion, im Landesamt für Finanzen oder im Ministerium der Finanzen. Vielleicht wollen Sie auch die Leitung eines Finanzamtes übernehmen oder Sie sind IT-affin und verstärken das Team des Rechenzentrums der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen. Entdecken Sie Ihr didaktisches Talent und unterrichten als Dozentin bzw. Dozent an der Hochschule für Finanzen.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Als moderne Verwaltung ist es für uns selbstverständlich, unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Wir bieten Ihnen eine flexible Arbeitsgestaltung, Homeoffice-Zeiten und Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung.

Ansprechpartner: 

Recruiting-Team 
0211 4972-1323

Unternehmensstandorte