Lorenz Seidler Gossel

Für mich zeichnet sich LSG auch durch das kollegiale Miteinander aus, das ich so noch nirgendwo erlebt habe. Hier gibt es kein Hauen und Stechen unter den Associates, sondern wir unterstützen uns gegenseitig dabei, am Ende das beste Ergebnis für die Mandanten zu erreichen.

Dr. Monika Muhr
| Rechtsanwältin

Facts

Anzahl der Berufsträger/-innen

22

Anzahl der Partner/-innen

13

Referendarplätze/Jahr

5 bis 10

Neueinstellungen/Jahr

Wir halten uns nicht an Quoten fest, sondern interessieren uns für Sie mit Ihren persönlichen und fachlichen Qualifikationen.

Standorte in Deutschland

München

Standorte weltweit

München

Einstiegsgehalt

Sie erhalten ein marktübliches Gehalt, für welches neben Ihrer fachlichen Qualifikation auch Ihre Berufserfahrung relevant ist. Zudem sprechen wir regelmäßig über Anpassungen Ihres Gehalts, die sich an Ihrer Entwicklung orientieren.

Umsatz p.a.

keine Angabe

Gründungsjahr

1962

Tätigkeitsschwerpunkte

LSG zählt seit 60 Jahren zu den bundesweit führenden Kanzleien im gewerblichen Rechtsschutz. Vom Start-Up zum börsennotierten Großkonzern beraten wir Mandanten v.a. in Fragen des Marken-, Wettbewerbs-, Design- und Patentrechts, natürlich auch international. Als gemischte Sozietät von Rechts- und Patentanwälten bieten wir in diesem Bereich einen Full-Service an. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Durchsetzung der Schutzrechte unserer Mandanten, so dass wir viel streitiges Geschäft führen und häufig vor Gericht auftreten.

Mandate und Erfolge

Wir beraten neben kleineren und mittelständischen Unternehmen auch zahlreiche große Unternehmen
und Global Player, wie z.B.

Adidas
Telefonica Germany
UEFA
FIFA
Ford
Mattel
Liebherr
Swarovski 
Pro7/Sat1
Gabor Shoes
Gerry Weber
Otto Group
Inlingua
Allianz
Dt. Apothekerverband
Casio
Hochland
Bulthaup
Paulaner Bräu München

In den einschlägigen Kanzlei-Rankings (z.B. JUVE, Legal 500) gehören wir und unsere Anwälte regelmäßig
zu den führenden Namen in unserer Branche.

Angebote für Nebenjobs

Wir geben Ihnen gerne die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums, einer studienbegleitenden Tätigkeit oder neben Ihrer Promotion einen authentischen Einblick in unsere Kanzlei zu erhalten, bei welchem Sie auch aktiv in die Bearbeitung und Betreuung der Mandate sowie in das Kanzleileben eingebunden werden.

Angebote für das Referendariat

Während Ihrer Station im Referendariat tauchen Sie in die Anwaltswelt ein, indem Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen bei den laufenden Mandaten und Rechtsstreitigkeiten unterstützen: So erhalten Sie eine wertvolle Praxiserfahrung in Bezug auf die vielfältigen Tätigkeiten als Rechtsanwalt.

Angebote für den Berufs­einstieg

Sie arbeiten bei uns unmittelbar und Hand in Hand mit einem erfahrenen Partner als Mentor zusammen, der Sie anhand der aktuellen Mandate Schritt für Schritt an die Übernahme von Verantwortung und eigenständiger Mandatsbetreuung heranführt. Unser Ziel ist es, Ihnen die Zeit zu geben, zu einer Anwaltspersönlichkeit zu reifen, damit Sie eigenverantwortlich Entscheidungen treffen und diese gegenüber Gericht und Gegner durchsetzen können. Back-Office-Arbeiten vertragen sich (auch in den ersten Jahren) damit nicht, sondern wir nehmen Sie von Tag 1 an in die „richtige“ Fallbearbeitung mit. So entwickeln Sie sich persönlich und fachlich – zu einer erfolgreichen Anwältin oder einem erfolgreichen Anwalt mit Ihrem Stil, den Sie für richtig erachten.

Fortbildungsangebote

Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder Mitarbeiter eine auf ihn persönlich abgestimmte Ausbildung verdient hat. Jedem jungen Kollegen stellen wir deshalb zu Beginn seiner Tätigkeit einen Partner zur Seite, der ihn nach Maßgabe seiner Talente ausbildet. Darüber hinaus ermöglichen wir unseren Mitarbeitern die berufliche Entwicklung durch die Teilnahme an Fortbildungen und Seminaren.

Karriereaussichten

Wir investieren in Ihre fundierte und nachhaltige Weiterbildung, die alle Facetten der anwaltlichen Tätigkeit abdeckt. Unser Ziel ist es, Sie in einem überschaubaren Zeitraum zur Partnerschaft zu führen. Unser bewusster Zuschnitt als Boutique mit 13 Partnern und insgesamt „nur“ gut 20 Berufsträgern ermöglicht es Ihnen, sich in dieser Zeit einen Namen zu machen – in der Kanzlei, im Markt und bei den von Ihnen betrauten Mandanten. Ihre weiteren Karriereschritte werden von denjenigen beurteilt, mit denen Sie täglich zusammenarbeiten – nicht von einem Gremium an anderen Standorten oder einer Kanzleizentrale, die
Sie überhaupt nicht kennen.

Dieser Ansatz hat sich auch bewährt: Wir setzen auf gesundes Wachstum von innen heraus. Alle heutigen Partner haben als junge Kollegen, meist als Berufseinsteiger, bei LSG angefangen. Noch nie hat ein praktizierender Partner die Kanzlei verlassen.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Uns ist wichtig, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Nach unserem Verständnis bedingt dies, dass wöchentliche Arbeitszeiten Ihr Privatleben weiterhin ermöglichen. Auch wird bei uns der Urlaub (30 Tage p.a.) nicht nur auf dem Papier gewährt – Urlaub soll genommen werden, Urlaub bedeutet auch eine fehlende Erreichbarkeit. Zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance gehört zudem, dass Sie keinen festen Bürozeiten unterliegen. Das Absitzen von Zeit mit dem Ziel, die Kollegen mit Dauerpräsenz zu beeindrucken, ist uns folglich fremd.

Durch unsere attraktive Innenstadtlage bestehen auch zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen und sich auszutauschen, z.B. im naheliegenden Englischen Garten, bei einem gemeinsamen Lauf an der Isar mit unserer Laufgruppe oder bei einem Mittagessen – gerade die Mittagsrunde unter den jungen Kolleginnen und Kollegen hat bei LSG
eine lange Tradition.

Videos: 

Ansprechpartner: 

Dipl.-Phys. Veit Kirchner
Dipl.-Phys. Veit Kirchner 
Rechtsanwalt
Dr.-Ing. Dieter Laufhütte
Dr.-Ing. Dieter Laufhütte 
Patentanwalt
Claudia Stähle
Claudia Stähle 
Office Management
Ansprechpartnerin für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess

FAQ: 

Wie kann ich mich bei LSG bewerben?

Idealerweise richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail an: recruiting@lsg.eu


Kann ich mich auch initiativ bewerben, wenn es gerade keine passende Stelle gibt?

Ja. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich auch außerhalb von konkreten Stellenausschreibungen bei uns zu bewerben. Wir sichten Ihre Unterlagen gern und prüfen, ob wir Ihre Bewerbung berücksichtigen können.


Welche Unterlagen soll meine Bewerbung enthalten?

Bitte stellen Sie uns Ihren detaillierten Lebenslauf sowie die letzten Zeugnisse (Abiturzeugnis, Arbeitszeugnisse oder Examenszeugnisse) und gern auch ein aktuelles Lichtbild (ist aber kein MUSS) zur Verfügung.


Wie sieht der Bewerbungsprozess bei LSG aus?

Nutzen Sie gerne die Möglichkeit, sich ganz unkompliziert online über recruiting@lsg.eu bei uns zu bewerben. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Passt Ihre Bewerbung zu unserem Profil, laden wir Sie zu einem ersten Kennenlernen ein. Alles Weitere ergibt sich dann aus dem Gespräch.


Welche Vorlaufzeiten muss ich bei meiner Bewerbung beachten?

Für das Referendariat sowie für Praktika haben wir zahlreiche Anfragen und können naturgemäß nicht alle berücksichtigen. Daher reichen Sie Ihre Bewerbung bitte zeitnah bei uns ein.


Ich habe weitere Fragen zu meiner Bewerbung, an wen kann ich mich wenden?

Für allgemeine Fragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen gern Frau Claudia Stähle telefonisch unter 089/29010-140 sowie per E-Mail an claudia.staehle@lsg.eu zur Verfügung.


Unternehmensstandorte

Juve Handbuch Wirtschaftskanzlei

Seit Beginn der Rankings im Handbuch „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ wird Lorenz Seidler Gossel zu den führenden Kanzleien im gewerblichen Rechtsschutz gezählt.

  • Mit ihrem klassischem Beratungsansatz, ihrer renommierten Prozesspraxis und einer hohen personellen Stabilität im Team ist die IP-Boutique eine der marktprägenden Einheiten. Wettbewerber beschreiben die Prozeßanwälte als „bissig“ (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020)
  • Mit ihrem klassischen Boutiqueansatz überzeugt LSG Mandanten und Wettbewerber gleichermaßen: „Hohe Kompetenz“, meint ein Mandant; „IP-Boutique mit strategisch hervorragender Arbeitsweise, die sehr tief in der Materie verankert ist“, lobt ein Wettbewerber. Ein weiterer Wettbewerber: „alles harte Hunde vor Gericht“ (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019)
Legal 500

Im Branchenhandbuch Legal 500 sind wir regelmäßig unter den Top-5-Kanzleien (Tier 1) für Markenrecht genannt.  Auch im Patentrecht listet uns die Publikation unter den Top-25-Kanzleien in Deutschland (Tier 3).

  • Lorenz Seidler Gossel zählt zu den führenden deutschen Namen für streitige Verfahren. Die Münchener IP-Boutique zieht neben großen internationalen Konzernen aus einem breiten Branchenspektrum, einschließlich der Konsumgüter-, Sport- und Technologiebranche, auch deutsche Mittelständler an.

    Referenz: ‘Eine Kanzlei, die tiefgründige Kenntnisse im Marken- und Designrecht bietet, schnell antwortet, einen pragmatischen Ansatz hat, zu wettbewerbsfähigen Preisen. Sehr ausgeprägte Mandantenorientierung.’ (LEGAL 500 - 2022)

Chambers Europe

Der britische Branchenverlag Chambers & Partners erwähnt uns in seinen Jahrbüchern traditionell unter den empfohlenen IP-Kanzleien.

  • Ein zufriedener Kunde beschreibt das Team als „hervorragend“ und erwähnt besonders dessen grenzüberschreitende Fähigkeiten, indem er erläutert: „Das internationale Netzwerk von Lorenz Seidler Gossel hat beste Verbindungen, ist weit ausgedehnt und nachhaltig“, bevor er hinzufügt: „Die Rechtsanwälte sind sehr reaktionsschnell und in der Lage, nötigenfalls binnen kürzester Frist Ratschläge zu geben.“ Einem anderen Mandanten gefällt, dass „sie nicht nur bestens im IP-Recht bewandert sind, sondern dieses auch in pragmatischer Weise anwenden, sehr kundenorientiert sind und stets nach neuen, kreativen Lösungen suchen.“ (Chambers Europe 2017)
WTR 1000

  • Lorenz Seidler Gossel gibt niemals kampflos auf und ist ein Kraftpaket in Sachen Markenrechtsstreitigkeiten, das Rechteinhaber gerne an ihrer Seite haben. Die Gruppe nimmt die Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums so ernst wie einen Grabenkrieg, kämpft unermüdlich und geht wohlüberlegte Risiken ein, wenn die Situation dies erfordert. Sie nutzt mit Bedacht enge Allianzen mit ausländischen Partnern, um sicherzustellen, dass alle beweglichen Teile grenzüberschreitender Scharmützel abgedeckt sind; und dank ihres Killerinstinkts entscheiden sich Mandanten, die einmal an Bord sind, nur selten dafür, ihre Kunden woanders hin zu schicken. (WTR 1000 - 2022)
  • Lorenz Seidler Gossel wurde vor über einem halben Jahrhundert gegründet und wird für seine unschlagbaren Prozessstrategien gleichermaßen gefürchtet und bewundert. Eine unermüdliche und beharrliche Herangehensweise, enge Mandantenbeziehungen und große Fähigkeiten in grenzüberschreitender Zusammenarbeit machen die Kanzlei für Rechtsverletzer zu dem, was ein Gärtner für Unkraut ist. (WTR 1000 - 2021)
Financial Times
  • Gelistet unter „Europe’s Leading Patent Law Firms 2021“