lindenpartners

lindenpartners

Facts

Anzahl der Berufsträger/-innen

34

Anzahl der Partner/-innen

19

Referendarplätze/Jahr

20

Neueinstellungen/Jahr

4 bis 8

Standorte in Deutschland

Berlin

Standorte weltweit

k. A.

Einstiegsgehalt

90.000 €/Jahr, ab 2. Jahr 92.000 €, 3. Jahr 97.000 €, 4. Jahr 105.000 €, 5. Jahr 115.000 €, 6. Jahr 130.000 € + Akquisebonus

Umsatz p.a.

k. A.

Gründungsjahr

2006

Tätigkeitsschwerpunkte

Gesellschaftsrecht/M&A, Bank- und Kapitalmarktrecht, Dispute Resolution, Daten/Medien/Technologie, Immobilienrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht/Vergaberecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Gesundheitsrecht

Mandate und Erfolge

lindenpartners gehört zu den 5 Kanzleien, die von azur, dem führenden Magazin für juristischen Nachwuchs, für den azur-Award 2021 in der Kategorie »Arbeitgeber Region« nominiert worden sind. Bereits im Vorjahr war lindenpartners unter den Nominierten für den azur-Award in der Kategorie »Innovation« als eine von 5 Kanzleien, die sich besonders durch Nachwuchsförderung auszeichnen. Gefragt waren neue Ideen in zukunftsträchtigen Themen wie Legal Tech, Diversity, Pro Bono, Work-Life-Balance, Arbeitszeiten, Vergütung oder Ausbildung – und die Umsetzung dieser innovativen Ansätze.

Angebote für Nebenjobs

Wissenschaftliche Mitarbeit

Angebote für das Referendariat

Tätigkeit in der Anwalts- oder Wahlstation, Nebentätigkeit während des ­Referendariats
Wir legen besonderen Wert darauf, dass Referendare während ihrer Ausbildung bei uns einen realistischen Einblick in die Arbeitsweise und Tätigkeit bei lindenpartners erhalten. Um auch später den Kontakt zu unseren Referendaren zu halten, finden im Anschluss an das Referendariat regelmäßige Alumni-Veranstaltungen statt.

Angebote für den Berufs­einstieg

Bei uns sind auch Berufsanfänger von Anfang an in die Mandatsarbeit einbezogen. In enger Abstimmung mit Partnern und erfahrenen Associates findet ein Training on the job statt. Dieses wird durch unser umfangreiches Weiterbildungsprogramm ergänzt.

Fortbildungsangebote

Zur fachübergreifenden Aus- und Weiterbildung finden »on campus« regelmäßig interne Fortbildungsveranstaltungen statt. Im Mittelpunkt einer monatlichen Master Class stehen aktuelle Rechtsfragen aus unserer Beratungspraxis und neuere Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Aufsichtspraxis. Ergänzt wird dies durch regelmäßige Meet-ups zu speziellen Fragen einzelner Rechtsgebiete. Eine besondere Veranstaltungsreihe widmet sich der Entwicklung von soft skills wie Verhandlungsführung, Zeitmanagement und Präsentationstechniken. Vierteljährlich finden Moot Courts statt, bei denen mündliche Verhandlungen vor Gericht realitätsnah dargestellt und geprobt werden. »Off campus« fördern wir die fachliche Ausbildung unserer Anwälte, indem wir deren Besuch von Seminaren und Fachanwaltslehrgängen aktiv unterstützen.

Karriereaussichten

Konkrete Partneraussichten. Wirklich.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Programm für Teilzeit/flexible Arbeitszeit/Mobiles Arbeiten; wöchentliche Inhouse-Yogakurse; monatliche Sundowner, Sabbatical

Kontakt