Deutsche Bundesbank

Deutsche Bundesbank

Über die Kanzlei / Firma

Tätigkeitsschwerpunkte: 

Die Deutsche Bundesbank ist eine der größten Zentralbanken weltweit. Gemeinsam mit unseren europäischen Partnern gestalten wir die Geldpolitik im Euroraum und engagieren uns für ein stabiles Finanzsystem sowie zuverlässige Zahlungssysteme. In zahlreichen europäischen und internationalen Gremien beschäftigen wir uns mit Fragen der internationalen Wirtschafts- und Währungspolitik sowie der globalen Finanzsysteme. Neben dem Management der Währungsreserven der Bundesrepublik Deutschland sind wir auch in der Bankenaufsicht aktiv und setzen uns für die Stabilität und Funktionsfähigkeit des Finanzsektors ein. Weitere Kerngeschäftsfelder sind Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.

Standorte: 

Frankfurt am Main (Zentrale); ein Auslandseinsatz (z.B. in Brüssel) von bis zu drei Jahren ist möglich.

Anzahl Berufsträger/-innen / Anzahl juristische Mitarbeiter/-innen: 

Rund 10.000 Mitarbeiter

Warum wir? Unsere Philosophie: 

Wir bieten Ihnen einzigartige und vielfältige Aufgaben und die Sicherheit des öffentlichen Dienstes zu fairen Konditionen. Zudem begleiten wir Sie in Ihrer Karriere durch Personalentwicklungsprogramme und durch individuelle Fortbildung.

Angebote für das Referendariat: 

Das eigenständige Bundesbank-Referendariat (18 Monate) ermöglicht Ihnen den Einstieg in die Beamtenlaufbahn des höheren Bankdiensts. Bereits nach dem ersten Staatsexamen können Sie die verschiedenen Tätigkeitsfelder unseres Hauses kennen lernen.

Referendarplätze/Jahr: 

ca. 5 für Jurist(inn)en im Bundesbank-Referendariat

Angebote für den Berufseinstieg: 

Neben dem Bundesbank-Referendariat für (Wirtschafts-)Juristen/-innen mit erstem Staatsexamen bieten wir für Volljuristen/-innen den Direkteinstieg, insbesondere in die Rechtsabteilung und die Bankenaufsicht.

(juristische) Neueinstellungen/Jahr: 

Nach Bedarf

Wir suchen Persönlichkeiten, die: 

ein gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge mitbringen und mit Engagement unsere Aufgaben voranbringen.

Einstiegsgehalt, Gehaltsaussichten: 

Im Bundesbank-Referendariat ca. 23.800 € netto, nach Abschluss A 13 mit Bankzulage (ca. 38.500 € netto). Bei Direkteinstieg abhängig von der Berufserfahrung.

Ihre Karriereaussichten: 

Nach dem Bundesbank-Referendariat entscheiden Sie sich für ein Fachgebiet, in dem Sie sich zum Spezialisten weiterentwickeln können. Auch Führungspositionen stehen Ihnen offen. Weitere berufliche Perspektiven finden Sie in unserem internen Stellenmarkt.

Was wir für Work-Life-Balance tun: 

Wir bieten flexible und planbare Arbeitszeiten, Möglichkeiten zu Teil- und Telearbeit und fördern Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Überstunden werden i.d.R. durch Freizeit ausgeglichen.

Kontakt für Bewerbungen: 

In den Stellenausschreibungen unter www.bundesbank.de/karriere werden Ansprechpersonen genannt.

Bevorzugte Form der Bewerbung: 

Online über unsere Jobbörse auf www.bundesbank.de/karriere