Buse Heberer Fromm

Buse Heberer Fromm

Über die Kanzlei / Firma

Tätigkeitsschwerpunkte: 

Full-Service Beratung in allen Bereichen des Wirtschafts- und Steuerrechts durch Practice Groups in den Gebieten Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Compliance, Gesellschaftsrecht und M&A, Gesundheitswesen und Pharma, Gewerblicher Rechtsschutz, Handels- und Vertriebsrecht, Immobilien- und Baurecht, Infrastruktur, Kunst, Medien- und Technologie, Nachfolge und Stiftungen, Prozesse und Konfliktlösung, Restrukturierung und Insolvenz, Steuerrecht

Standorte: 

Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, München; Brüssel, London, Mailand, New York, Palma, Paris, Sydney, Zürich

Anzahl Berufsträger/-innen / Anzahl juristische Mitarbeiter/-innen: 

Über 100

Anzahl der Partner/-innen: 

60

Warum wir? Unsere Philosophie: 

Wir bieten Kolleginnen und Kollegen die bestmögliche Ausbildung in dem gewählten Fachgebiet sowie ein Arbeitsumfeld, in dem auch Lebensqualität ein wichtiger Bestandteil ist.

Kanzlei-Auszeichnungen: 

LEGAL 500 leading firm, Chambers top ranked firm, FOCUS TOP Wirtschaftskanzlei Arbeitsrecht

Angebote für Nebenjobs: 

Nach individueller Absprache; Praktika an allen deutschen Standorten für Studierende ab dem 5. Semester

Angebote für das Referendariat: 

Referendarinnen und Referendaren offerieren wir die Ausbildung in der Anwalts- und Wahlstation an den Auslandsstandorten. Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Aufnahme einer promotionsbegleitenden Nebentätigkeit.

Referendarplätze/Jahr: 

ca. 20

Angebote für den Berufseinstieg: 

Wir suchen an allen deutschen Standorten permanent Kolleginnen und Kollegen zur Verstärkung unserer Practice Groups.

(juristische) Neueinstellungen/Jahr: 

ca. 8

Wir suchen Persönlichkeiten, die: 

über hervorragende juristische Qualifikationen, verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse und eine kaufmännische Ausbildung oder anderweitig erworbene Kenntnisse wirtschaftlicher Zusammenhänge verfügen. Eine Promotion oder ein Abschluss einer britischen oder US-amerikanischen Law School ist erwünscht. Engagement, kooperatives Verhalten und sicheres Auftreten sollten sichtbare Persönlichkeitsmerkmale sein.

Einstiegsgehalt, Gehaltsaussichten: 

62.000–77.000 €/Jahr, je nach Qualifikation, Standort und Rechtsgebiet

Ihre Karriereaussichten: 

Der Berufseinstieg in unserer Kanzlei bringt eine frühzeitige Übertragung von Verantwortung bei der Mandatsbearbeitung mit sich. Die Entscheidung über das Angebot einer Partnerschaft wird innerhalb eines überschaubaren Zeitraums getroffen.

Was wir für Work-Life-Balance tun: 

Verschiedene Programme und Maßnahmen, u.a. flexible Arbeitszeitmodelle, Zuschüsse für Kita-Plätze und Fitnessclub-Mitgliedschaften

Kontakt für Bewerbungen: 

Nadine Gelbke, E-Mail: gelbke@buse.de, Telefon: +49 (0)40 41999 0

Bevorzugte Form der Bewerbung: 

Per E-Mail