Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Facts

Anzahl der Mitarbeiter/-innen

ca. 4000

davon in der Rechtsabteilung

ca. 500 Juristinnen und Juristen in unterschiedlichen Abteilungen des Ministeriums, des Zentrums Bayern Familie und Soziales (ZBFS), in der bayerischen Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit und weiteren nachgeordneten Behörden

Referendarplätze/Jahr

Wahlstation im Ministerium oder im Geschäftsbereich; Verwaltungsstation in der bayerischen Sozialgerichtsbarkeit

juristische Neueinstellungen/Jahr

10 – 15 Volljuristinnen/Volljuristen

Standorte

München sowie zahlreiche bayernweite Standorte; Einsätze in Berlin und Brüssel möglich

Einstiegsgehalt

Einstieg als Regierungsrätin/Regierungsrat in Besoldungsgruppe A13

Tätigkeitsschwerpunkte

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, wichtige gesellschaftspolitische Themen in einem engagierten Team mitzugestalten. Sie erwartet eine herausfordernde, vielseitige und eigenverantwortliche Tätigkeit im Ministerium, in der bayerischen Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit oder der bayerischen Sozialverwaltung.

Angebote für Nebenjobs

Bei Interesse ist ggf. eine Lehrtätigkeit in der Akademie der Sozialverwaltung möglich.

Angebote für das Referendariat

Sie können Ihre Wahlstation im Ministerium oder im Geschäftsbereich ableisten. Im Rahmen der Verwaltungsstation sind auch die bayerischen Sozialgerichte mögliche Ausbildungsstationen.

Angebote für den Berufseinstieg

Wir suchen laufend motivierte Juristinnen/Juristen mit einem Ergebnis in der Zweiten Juristischen Staatsprüfung, das mind. im oberen Bereich der Note »befriedigend« liegt, die zudem Engagement, Gestaltungsfreude, Überzeugungskraft und Teamgeist mitbringen. Ihre Karriere beginnt in der Regel als Referentin/Referent im Ministerium. Möglich ist auch ein Einstieg als Juristische Mitarbeiterin/Juristischer Mitarbeiter in der Zentrale des Zentrums Bayern Familie und Soziales (ZBFS) oder als Teamleiterin/Teamleiter in einer der Regionalstellen des ZBFS.

Fortbildungsangebote

Wir unterstützen Sie durch umfangreiche interne oder externe Fortbildungen. Ressortübergreifende Angebote des Freistaates Bayern für Nachwuchsführungskräfte bieten die Möglichkeit, sich bayernweit zu vernetzen und umfassend weiterzubilden.

Karriereaussichten

Es bestehen gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des Geschäftsbereichs. Mittelfristig ist eine Tätigkeit als Richterin/Richter in der bayerischen Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit möglich. Zeitlich begrenzte Einsätze in Berlin, Brüssel oder der Bayerischen Staatskanzlei bieten die Möglichkeit, Aufgaben außerhalb des Geschäftsbereichs wahrzunehmen. Auch Stationen in der Wirtschaft sowie bei Verbänden sind möglich.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Vielseitige Teilzeitmodelle, gleitende Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten ermöglichen Ihnen eine hohe Flexibilität. Zahlreiche weitere Angebote unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ein attraktives Sport- und Gesundheitsprogramm bietet Ihnen den nötigen Ausgleich.

Kontakt

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Referat A 2
Winzererstraße 9
80797 München
Tel.: 089/1261-1428
Bewerbung@stmas.bayern.de
www.stmas.bayern.de/karriere-ausbildung