Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter*in (m/w/d) (Praedoc)

Fachbereich Rechtswissenschaft - Wiss. Einrichtung für Zivilrecht Univ.-Prof. Dr. Rödl

Wiss. Mitarbeiter*in (Praedoc) (m/w/d) mit 50%-Teilzeitbeschäftigung befristet bis zu 5 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: 01/24/09014700

Bewerbungsende: 28.03.2024

Die Professur hat zwei Schwerpunkte: Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht.
Fokus im Bürgerlichen Recht sind die philosophischen Grundlagen und die darauf aufbauenden dogmatischen Strukturen des BGB.
Fokus im Arbeitsrecht sind die Grundlagen des kollektiven Arbeitsrechts; daneben liegt ein Augenmerk auf aktuellen arbeitsrechtspolitischen Fragen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in Forschung und Lehre, vornehmlich im Bereich des Arbeitsrechts. Die Stelle dient der eigenen wissenschaftlichen Qualifikation, insbesondere besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Einstellungsvoraussetzungen:
Erste juristische Prüfung.

Erwünscht:
Erste juristische Prüfung mit vollbefriedigend, Studienschwerpunkt im Arbeitsrecht.

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Florian Rödl: sekretariat-roedl@rewiss.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Rechtswissenschaft
Wiss. Einrichtung für Zivilrecht
Univ.-Prof. Dr. Rödl
Herrn Prof. Dr. Florian Rödl
Van't-Hoff-Str. 8
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter*in (m/w/d) (Praedoc)

Freie Universität Berlin
Berlin
Angestellt, Teilzeit

Veröffentlicht am 12.02.2024

Jetzt Job teilen