Zum Hauptinhalt springen

Volljuristinnen und Volljuristen (w/m/d)

Das Bundeskartellamt ist eine unabhängige Wettbewerbsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Der Dienstort ist Bonn. Wir beschäftigen ca. 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon
rd. die Hälfte mit rechts- bzw. wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung. Unsere Aufgabe ist die Sicherung des Wettbewerbs. Dabei arbeiten wir mit der EU-Kommission, den Landeskartellbehörden und ausländischen Kartellbehörden
zusammen. Näheres unter www.bundeskartellamt.de.

Wir suchen laufend:

Volljuristinnen und Volljuristen (w/m/d)

für verschiedene Einsatzbereiche im
Bundeskartellamt

Mögliche Einsatzbereiche sind die Beschlussabteilungen, die Vergabekammern, die Grundsatzabteilung, die Prozessabteilung, die Zentralabteilung, die Markttransparenzstellen und das Wettbewerbsregister.

Sie bringen eine erfolgreich abgelegte erste und zweite Juristische Prüfung mit ansprechenden Ergebnissen (d. h. ein Examen mit der Note vollbefriedigend oder besser, ein Examen mit der Note befriedigend oder besser) sowie Interesse für
wettbewerbspolitische Aufgaben und die interdisziplinäre Arbeit am Schnittpunkt zwischen Ökonomie und Jura
mit. Von Vorteil sind außerdem Kenntnisse und ( Berufs-)Erfahrungen im Kartellrecht, Wirtschaftsstraf- und Wirtschaftsverwaltungsrecht, im Strafverfahrensrecht, in anderen wirtschaftsnahen Rechtsgebieten oder im Verwaltungsrecht.

Die Einstellung erfolgt zunächst, d.h. in der Regel für ein halbes Jahr, im Tarifbeschäftigtenverhältnis nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Danach ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis vorgesehen. Eine Bewerbung von Beamtinnen und Beamten (w/m/d) der BesGr. A 13 h oder A 14 Bundesbesoldungsordnung (BBesO) ist ebenfalls möglich.

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Sicherheit: Eine unbefristete Einstellung und Arbeitsplatzsicherheit
  • Sinnhaftigkeit: Einen Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen, vielschichtigen und interessanten Aufgaben sowie ein hohes Maß an selbstständiger und entscheidungsorientierter Arbeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld aus erfahrenen Kolleginnen und Kollegen und Nachwuchskräften. Mit Ihrer Tätigkeit helfen Sie, im Interesse der Allgemeinheit den Wettbewerb zu sichern.
  • Familienbewusste Personalpolitik: Seit 2015 mit dem audit berufundfamilie® ausgezeichnet, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen sowie Telearbeitsplätze. Nach der Einarbeitungszeit besteht die Möglichkeit, bis zu 50 Prozent der Arbeitszeit im Home Office zu arbeiten.
  • Weiterentwicklung: Umfangreiche Fortbildungsangebote und Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen unserer Personalentwicklung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter www.bundeskartellamt.de/stellenangebote.