Zum Hauptinhalt springen

Trainee (m/w/d) in der Abteilung Recht

Die ARD Degeto Film GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main
ist die zentrale Filmeinkaufsgesellschaft der ARD

Die ARD Degeto ist ein 100%iges Tochterunternehmen der ARD. Sie trägt die redaktionelle Verantwortung für jährlich rund 100 fiktionale Spiel- bzw. Fernsehfilme und Serien für Das Erste, die ARD Mediathek und alle weiteren ARD Programme. Die Programmbeschaffung erfolgt national und international durch Auftrags- und Koproduktionen sowie Lizenzkäufe. Außerdem leistet die ARD Degeto umfangreiche vertragliche und administrative/technische Dienstleistungen für die ARD. Für weitere Infos siehe hier: www.degeto.de

Wir suchen eine/n

Trainee (m/w/d) in der Abteilung Recht

Umfang: 38,5 h/Wo     Beginn: 1. Juni 2024      Dauer: 1 oder 2 Jahre befristet

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:

  • Allgemeine Vertragsprüfung;
  • Vertragserstellung, insbesondere Stoffentwicklungsverträge, Produktionsverträge, TV- und Kino-Koproduktionsverträge sowie Lizenzverträge

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaften oder vergleichbare berufliche Qualifikation in Theorie und Praxis;
  • Erfahrung mit medienrechtlichen Themen sowie im Urheberrecht wünschenswert;
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeit sowie hohe persönliche Belastbarkeit und Überzeugungskraft;
  • Selbstständige, strukturierte und exakte Arbeitsweise;
  • Angenehmes Auftreten, hohe soziale Kompetenz und fairer, angemessener Umgang im Team

Falls Sie nicht alle der oben genannten Anforderungen vollständig erfüllen, aber überzeugt sind, dass das Ihr perfekter neuer Job sein könnte, dann bewerben Sie sich. Überzeugen Sie uns, warum Sie gut passen.

Die Probezeit beträgt 6 Monate. Die ARD Degeto kennzeichnet eine kollegiale und faire Atmosphäre, mobiles Arbeiten ist möglich. Wir sind Teil des lebendigen und kreativen öffentlich-rechtlichen Medienumfelds. Als Unterzeichner der Charta der Vielfalt e.V. und der Charta für Inklusion im Film stehen wir für Anerkennung, Wertschätzung und Diversität in der Arbeitswelt. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Neben einer attraktiven Vergütung bieten wir individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und sehr soziale Rahmenbedingungen.

Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung bis zum 19. Mai 2024 an: ARD Degeto Film GmbH, z.H. Frau Ritterhoff, Am Steinernen Stock 1, 60320 Frankfurt am Main oder per E-Mail an: degeto-bewerbung@degeto.de.

Wir weisen darauf hin, dass postalisch eingesendete Unterlagen nicht zurückgeschickt, sondern datenschutzgerecht vernichtet werden.