Zum Hauptinhalt springen

Rechtsanwält*in Öffentliches Wirtschaftsrecht

Latham Watkins LLP zählt weltweit zu den führenden Kanzleien In Deutschland beraten mehr als 180 Anwält*innen an den Standorten Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München deutsche und internationale Mandant*innen in der gesamten Bandbreite des Wirtschaftsrechts.
Eingebettet in ein Netzwerk aus mehr als 3.500 Anwält*innen in über 29 Büros, bieten die deutschen Büros fach- und länderübergreifende Rechtsberatung aus einer Hand. Zu unseren Mandant *innen zählen internationale Konzerne ebenso wie deutsche Unternehmen, Private Equity Fonds, Banken und Investmentgesellschaften.
Sie möchten an komplexen Transaktionen in internationalen und fachübergreifenden Teams arbeiten und führende nationale und internationale Private Equity Fonds beraten? Sie haben Spaß daran, über den Tellerrand zu schauen und mit Kolleg*innen in weltweiten Teams zusammenzuarbeiten? Sie interessieren sich für wirtschaftliche Zusammenhänge und denken unternehmerisch? Dann sind Sie bei uns richtig!

Zur Verstärkung unseres Teams im öffentlichen Wirtschaftsrecht suchen wir ab sofort

Rechtsanwält*innen

in Frankfurt.

Schwerpunktmäßig beraten wir im Bereich regulierter Industrien insbesondere im Energie und Telekommunikationsrecht einschließlich öffentlich rechtlicher Fragen im Zusammenhang mit Infrastruktur Transaktionen. Ein weiterer Schwerpunkt stellt das Umweltrecht dar, wobei sich zunehmend Aufgaben im Bereich ESG stellen. Wir beraten in einem breiten Portfolio des öffentlichen Wirtschaftsrechts und erwarten daher eine Offenheit für andere im Fokus stehende Bereiche, wie das Außenwirtschaftsrecht (Sanktionen). Vorkenntnisse oder praktische Erfahrungen im Verwaltungsrecht wären ideal, um den Herausforderungen des öffentlichen Wirtschaftsrechts auf eine gute Basis zu stellen. Zu Ihrem Tätigkeitsbereich gehören die Erarbeitung von praxisnahen Lösungen für im nationalen und internationalen Geschäft anfallende Rechtsfragen. Zudem vertreten wir die Interessen von Mandanten auch vor Gerichten und Behörden.

Ihre Perspektiven

  • Eigenverantwortliches Arbeiten an spannenden Mandaten in einem motivierenden Umfeld von Anfang an
  • Mitarbeit in internationalen Teams
  • Exzellente Aus- und Weiterbildungsplattformen wie #MyAdvancement, internationale Class Academies in den USA und nationale Fortbildungsveranstaltungen
  • Individuelles Mentoring-Programm
  • Möglichkeit zum Engagement in unseren verschiedenen Committees und Affinity Groups wie bspw. LGBTQ Lawyers Group, Parent Lawyers Groups, Associates Committee, Recruiting Committee u.v.m.
  • Flexible Arbeits(zeit)gestaltung
  • Hervorragende technische Ausstattung auch für das mobile Home Office

Ihr Profil

  • Überdurchschnittliche analytische Fähigkeiten und ein ausgeprägtes unternehmerisches Denken
  • Einschlägige Erfahrung und Vorkenntnisse im Bereich des öffentlichen Rechts (insb. schwerpunktmäßig regulierte Industrien, z.B. Energie-/ Telekommunikationsrecht) sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Zusatzqualifikationen im Bereich öffentliches Recht, wie etwa Diplom Verwaltungswirt*in (m/w/d), sind willkommen
  • Eine kreative, offene Persönlichkeit
  • Teamplayer*in mit hoher Agilität
  • Zwei mindestens vollbefriedigende Staatsexamina
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und eröffnen allen qualifizierten Bewerber*innen unabhängig von Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität dieselben Chancen.

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an recruiting.germany@lw.com