Zum Hauptinhalt springen

Führungskräfte

Sie suchen eine sinnvolle Tätigkeit mit Eigenverantwortung und Aufstiegschancen? Ihnen gefällt die Arbeit in einer modernen Verwaltung mit sehr gutem Arbeitsklima, netten Kolleginnen und Kollegen und einer ausgeglichenen Law-Life-Balance? Dann bewerben Sie sich bei uns als Juristin oder Jurist bzw. als Verwaltungsassessorin oder Verwaltungsassessor – wir freuen uns auf Sie!

Einstieg als Führungskraft im Überblick

Bewerbungs­voraussetzungen: Volljuristin bzw. Volljurist oder Verwaltungsassessorin bzw. Verwaltungsassessor und grundsätzlich nicht älter als 42 Jahre. 

Einstellungs­voraussetzungen: Ggf. Bestehen des kognitiven Testverfahrens (Voraussetzung bei einem ausreichenden zweiten Staatsexamen) und des Auswahlverfahrens (Assessment Center)

Beginn: jederzeit

Einweisungszeit (prüfungsfrei): 12 Monate

Einstiegsgehalt: ca. 3.650,– Euro netto (Besoldungsgruppe A 13, ledig, kinderlos, ohne Kirchensteuer, Steuerklasse I)

Berufschancen: Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit nach erfolgreichem Ablauf der Probezeit, vielfältige Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten

Bewerbung: online unter www.führungskraft-im-finanzamt.de

Was wir bieten 

  • 12-monatige Einweisungszeit mit steuerrechtlichen Fachlehrgängen – prüfungsfrei und bei voller Vergütung
  • Begleitung durch eine persönliche Mentorin bzw. einen persönlichen Mentor während der Einweisungszeit
  • Danach: Einsatz als Führungskraft in einem Finanzamt
  • Netto Einstiegsgehalt von ca. 3.650,– Euro (Besoldungsgruppe A 13)
  • Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit nach erfolgreichem Ablauf der Probezeit

Was wir voraussetzen

Sie sollten aktiv Entwicklungsprozesse in Ihrem Aufgabenbereich gestalten können, gerne im Team arbeiten und sich für das Steuerrecht interessieren – steuerrechtliche Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Darüber hinaus sind Sie Volljuristin bzw. Volljurist oder Verwaltungsassessorin bzw. Verwaltungsassessor und grundsätzlich nicht älter als 42 Jahre, interessiert am Steuerrecht und seiner Anwendung in der Praxis, teamfähig, aufgeschlossen gegenüber neuen Arbeitsmethoden und Sie verfügen über folgende Querschnittsqualifikationen:

  • Orientieren und Befähigen,

  • Kooperieren,

  • Kommunizieren,

  • Analysieren und Gestalten,

  • Entscheiden und Umsetzen sowie

  • Reflektieren und Anpassen.

  • Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft.

Einführungszeit – Ablauf im Überblick

In der prüfungsfreien, 12-monatigen Einführungszeit vermitteln wir Ihnen alle Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie benötigen. Die Einführungszeit besteht aus einer praktischen Einweisung im Finanzamt und ergänzenden Studien von drei Mal einem Monat an der Bundesfinanzakademie.

Sie erleben die praktische Einweisung in Ihre Aufgaben als Führungskraft hauptsächlich bei einem Festsetzungsfinanzamt. Dort machen Sie sich mit den einzelnen Arbeitsbereichen, den Arbeitsabläufen und dem Zusammenwirken der einzelnen Stellen vertraut. Dabei stehen die praktischen Tätigkeiten als Sachgebietsleitung im Vordergrund.

Perspektiven

Die Finanzverwaltung bietet Ihnen viele Möglichkeiten, eine Tätigkeit auszuüben, die Ihnen Freude macht und Sie weiterbringt. Sie starten in der Regel als Sachgebietsleiterin oder -leiter in einem Festsetzungsfinanzamt und übernehmen Führungsfunktionen in unterschiedlichen Arbeitsgebieten.

Gehen Sie Ihren individuellen Karriereweg in der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen! Ihre möglichen Stationen und Ziele könnten sein:

  • Führungskraft in einem Finanzamt

    Ihr Fokus: Personalführung und Erarbeitung von Fachthemen

  • Dozentin bzw. Dozent an der Hochschule für Finanzen

    Ihr Fokus: Steuerrechtliche Wissensvermittlung

  • Referentin bzw. Referent in der Oberfinanzdirektion

    Ihr Fokus: Personalführung und Ausarbeitung fachlicher Themen

  • Referentin bzw. Referent im Ministerium der Finanzen

    Ihr Fokus: Ausarbeitung fachlicher Themen und Fragestellungen auf ministerieller Ebene

  • Führungskraft bei einer Oberbehörde

    Ihr Fokus: Personalführung und Erarbeitung von Fachthemen

Führungsleitbild

Die im folgenden beschriebenen Dimensionen fördern Führungskräfte

  • durch die eigene Vorbildlichkeit und Glaubwürdigkeit Einfluss zu nehmen,
  • durch klare Ziele und Visionen zu motivieren,
  • Selbstständigkeit und Selbstwirksamkeit bei anderen zu fördern,
  • individuelle Wertschätzung zu leben und
  • die Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken.

Bewerbung – Ablauf im Überblick

Online-Bewerbung

Ggf. Kognitives Testverfahren

Assessment Center

 

Kontakt

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an ‒ wir helfen gerne weiter!

Recruiting-Team
0211 4972-1716
fuehrungskraft@fv.nrw.de

Das Bewerbungsportal finden Sie unter: www.führungskraft-im-finanzamt.de
Weitere aktuelle Infos rund um die Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen erhalten Sie unter: www.finanzverwaltung.nrw.de