GSK STOCKMANN

Facts

Anzahl der Berufsträger/-innen

über 200

Anzahl der Partner/-innen

70

Referendarplätze/Jahr

40–50

Neueinstellungen/Jahr

Ca. 40 Volljuristen (m/w/d)

Standorte in Deutschland

Berlin, Frankfurt/M., Hamburg, Heidelberg, München

Standorte weltweit

Luxemburg

Einstiegsgehalt

90.000 € – 105.000€/Jahr brutto, je nach Qualifikation

Umsatz p.a.

ca. € 70 Millionen

Gründungsjahr

1997

Tätigkeitsschwerpunkte

Gesellschaftsrecht/M&A, Immobilienwirtschaftsrecht, Bankaufsichtsrecht, Projektentwicklung, Privates/Öffentliches Baurecht, Steuerrecht, Private Equity/Venture Capital, Restrukturierung und Insolvenz, IP-/IT-Recht, Kapitalmarktrecht, Compliance, Energiewirtschaftsrecht, Beihilferecht, Schiedsverfahren, Umwelt-/Planungsrecht, Finanzierung, Dispute Resolution, Notariat, Kartellrecht/Fusionskontrolle, Vergaberecht, Arbeitsrecht

Mandate und Erfolge

• Beratung von GPEP und HANSAINVEST bei dem Erwerb des SUPERFOOD-Portfolios • Beratung von Groß & Partner beim Verkauf und Closing des noch zu erstellenden Hochhauses AQUA im Frankfurter Bankenviertel • Beratung der Investoren des E-Scooter Anbieters Circ bei Übernahme durch Bird

Angebote für Nebenjobs

Sie haben zweimal jährlich die Möglichkeit, von der internen Vortragsreihe Early Nerd zu profitieren. Seit 2019 ist diese Vortragsreihe auch als Onlineseminar für alle Nachwuchsjuristen unserer Standorte möglich. Hier lernen Sie direkt von unseren Associates und Partnern, was Theorie und Praxis in einer Kanzlei bedeuten.

Angebote für das Referendariat

Durch die enge Betreuung eines Equity Partners können Referendare in konkrete Rechtsgebiete eintauchen, mit zu Mandanten- oder Gerichtsterminen gehen und direkt an Mandaten mitarbeiten. Auch die Teilnahme an der Vortragsreihe Early Nerd und am Stammtisch bietet Referendaren immer wieder die Möglichkeit, sich auszutauschen.

Angebote für den Berufs­einstieg

Alle Berufseinsteiger erhalten die Möglichkeit, in kleinen, hoch qualifizierten Teams praxisbezogen und eigenverantwortlich tätig zu sein. Sie arbeiten mit einem Partner, aber auch dezernatsübergreifend in Teams zusammen. In Kombination mit der »on the job«-Ausbildung, Secondments und dem GSK Academy Programm unterstützen wir Sie in Ihrer Entwicklung.

Fortbildungsangebote

Ihr Talent ist unsere Verantwortung und ein ständiges Lernen und Weiterentwickeln bildet einen wesentlichen Grundsatz der Kanzleikultur. Für Ihre erfolgreiche Karriere setzen wir auf die Förderung Ihres Potenzials und bieten individuelle Entwicklungsperspektiven bei entsprechender Weiterbildung im Rahmen der GSK Academy oder individuell bei externen Anbietern.

Karriereaussichten

Bei der Associate Laufbahn bildet Feedback unser zentrales Ausbildungs-Element. Ein weiterer Erfolgsbaustein ist die GSK Academy, welche die Entwicklung von fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen in den Fokus rückt. Das »GSK Career Development Seminar« ist ein zentrales Format für Associates ab dem 5. Level und ermöglicht, die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen zu reflektieren und eigene Karriereziele zu definieren.

Was wir für Work-Life-Balance tun

Allen anwaltlichen Mitarbeitenden stehen 30 Urlaubstage pro Jahr zur Verfügung. Es sind neben der Möglichkeit, remote zu arbeiten, auch flexible Arbeitszeitmodelle, Elternzeit über den gesetzlichen Anspruch hinaus sowie Sabbaticals möglich. Darüber hinaus werden im Rahmen der GSK Academy Impulse zu den Themen Work-Life-Balance, ein bewusstes Verhalten und die Stärkung der eigenen Selbstwahrnehmung gegeben.

Ansprechpartner: 

Frau Ann-Margret Salzmann 
HR Managerin
+49 30 2039070

Unternehmensstandorte